Monatsarchive: Mai 2014

„Sinnlose Gebilde“: ein Fund in Joseph Roths „Kapuzinergruft“

Zufällig bin ich auf diese Stelle in Joseph Roths Roman Die Kapuzinergruft gestoßen. Sie findet sich ganz am Anfang: Die Menschen können nicht allein bleiben. Sie schließen sich in sinnlosen Gruppen zusammen, und die Dörfer können auch nicht allein bleiben. Sinnlose … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Jacob Appelbaum – Ein „Aktivist“ schmilzt Nannen ein

Jacob Appelbaum, 31, ist laut Wikipedia „ein US-amerikanischer Internetaktivist“. Seine Aktivitäten (die er als Aktivist vorweisen muß, sonst wäre er ja kein Aktivist!) lesen sich auf der Wikipedia-Seite so kryptisch wie vieles, was aus dem Milieu der allseits gefeierten „Internetaktivisten“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Erdogan – zu Gast bei Freunden?

Das kommt in den besten Familien vor: daß sich jemand einfach selbst einlädt. Solche Menschen sind freilich nur selten willkommen, und wenn sie dann auch noch dafür bekannt sind, daß sie gern poltern, schimpfen und die Menschen gegeneinander aufhetzen, dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Das Zitat des Tages

Es stammt vom türkischen Ministerpräsidenten Erdogan. Obwohl mehrere deutsche Politiker ihn für nicht willkommen erklärt haben, kommt er morgen selbstverständlich nach Köln: Wir gehen dorthin. Ich habe dort drei Millionen Staatsbürger, natürlich gehe ich nach Deutschland. „Ich habe dort drei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Deutschen – Aktivisten oder Bürger?

Es gehört zu einem freien, demokratischen Land, daß selbst die Dümmsten ihre Meinung frei äußern dürfen. Wer sie daran hindern möchte, ist nicht etwa klug – er hat, ganz im Gegenteil, nicht verstanden, was Demokratie ist. Demokratie ist nicht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Die evangelische Kirche und die Kraft des Zentrifugalen

Wer gedacht hat, daß sich das Zeitalter des Zentrifugalen in der evangelischen Kirche dem Ende entgegenneigen würde, sieht sich inzwischen eines Schlechteren belehrt. Daß man das Zentrum über der Peripherie vernachlässigt: das ist immer noch typisch evangelisch. Was will ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Steinmeier ein Kriegstreiber? Neues aus dem Tollhaus der „Antifaschisten“

Ich bin gestern durch Zufall auf eine Internetseite mit dem seltsamen Namen „Kriegsberichterstattung“ gestoßen, die sich – wie sie behauptet – den „Kampf gegen Krieg und Kriegspropaganda“ auf die Fahnen geschrieben hat. Ich habe ja schon allerhand Fragwürdiges im Internet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Rußlandfreunde im Internet

Das Internet ist anonym. Im Internet kann man jede Dummheit verbreiten. Wenn man aber liest, was deutsche User in den Diskussionsforen zur Zeit über Putin und den Westen schreiben, könnte man denken, die alte DDR sei wiederauferstanden. Lesen Sie einfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Der linksfaschistische Pöbel und die AfD

Die Alternative für Deutschland (AfD) kann seit Monaten keinen ungestörten Wahlkampf mehr machen. Ihre Vertreter werden nicht nur auf ihren Infoständen tätlich angegriffen, auch größere Veranstaltungen werden so lange gestört, bis sie abgebrochen werden müssen – so vor kurzem in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Rußland und China – ziemlich beste Freunde?

Natürlich greift Rußland nach jedem Strohhalm – es ist international isoliert, und das ist kein schönes Gefühl (auch wenn man so tut, als berühre es einen nicht). Daher ist Putins Besuch in China nichts als ein peinliches, leicht durchschaubares Rufen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar