Archiv der Kategorie: Politik

Gottesstaaten

Diese Beschreibung der Zustände in Afghanistan unter der Herrschaft der Taliban kommt Ihnen sicher bekant vor: In alles mischte sich diese klerikale Polizei, fast jede Äußerung natürlichen Lebensdrangs und unbefangenen Frohsinns wurde beargwöhnt, untersagt und bestraft. Jegliche Art von Festlichkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Islam, Politik | Schreib einen Kommentar

Der „Nußknacker“ steckt voller Rassismus – und die Deutschen begreifen es einfach nicht!

Christiane Theobald war lange stellvertretende Intendantin des Staatsballetts Berlin, seit 2020 ist sie dessen kommissarische Direktorin. Jetzt hat sie Tschaikowskis „Nußknacker“, der – wie die F.A.Z. schreibt – oft „den halben Jahresetat einspielt“, aus dem Programm genommen. Dafür muß sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sprache und Literatur | 2 Kommentare

Polizeipraxen, wesenhafte Bedeutungsbeziehungen und die Hauptstadt von Usbekistan

Um das geographische Wissen steht es nicht gut in unserem Land, das kann man in jeder beliebigen Quizsendung beobachten: die Rubrik „Geographie“ wird von den Kandidaten gemieden wie das Weihwasser vom Teufel. Könnte da nicht Hilfe von jenen Instituten kommen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sprache und Literatur | Schreib einen Kommentar

Die Grüne Jugend und die Neger von Bötel

Es war einmal ein kleines Örtchen im Norden unseres Landes, das hieß Negernbötel. Keine tausend Seelen wohnten daselbst, und das Leben war beschaulich und ging seinen ruhigen Gang. Ach, schön wär’s ja, aber so beginnen nur Märchen. Nein, eine Autobahn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Internet, Politik, Sprache und Literatur | Schreib einen Kommentar

Der Skandal am Imperial College in London

Die 1907 gegründete Technische Hochschule „Imperial College London“ will ihre Vergangenheit aufarbeiten. Wie das funktioniert, verläuft im Vereinigten Königreich nun schon seit vielen Jahren auf immer die gleiche Weise. Es wird eine Kommission eingesetzt, die den Auftrag hat, unter allen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Schreib einen Kommentar

Der Wille der Brüger

Das hat Olaf Scholz laut WELT gesagt: die Ampelkoalition sei „der Wille der Brüger“ (hier nachzulesen). Aber sind wir jetzt schon so weit, daß die Brüger bestimmen, wer in Deutschland regiert? Und was ist mit den Brügerinnen? Dürfen die etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Politik | Schreib einen Kommentar

Die schwarze Agathe

Gerade läuft auf arte eine Übertragung des „Freischütz“, und ich muß mich sehr wundern. Da wird in der Aufführung im Konzerthaus Berlin Agathe, die Tochter des Erbförsters, doch tatsächlich von Jeanine de Bique, einer farbigen (!) Sopranistin, gespielt. Das geht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges | Schreib einen Kommentar

Wir Klimaschurken

Die kleine Greta ist erwachsen geworden, aber sie denkt und redet immer noch wie damals, als sie noch ein Kind war. Von Anfang an hatte sie etwas Fanatisches an sich, dazu ein Selbstbewußtsein, das keinen Widerspruch und erst recht keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Politik | Schreib einen Kommentar

Endlich! Ein gendergerechtes Kartenspiel!

Es ist ein Start-up, das perfekt in unsere Zeit paßt. Drei Studentinnen aus Kiel haben mit Entsetzen festgestellt, daß die Spielkarten für Skat, Rommee usw. ein einziges Ärgernis sind: Das normale Spiel bildet gar nicht unsere Gesellschaft ab. Sie fragten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges, Sprache und Literatur | Schreib einen Kommentar

Junge Aktivistinnen und alte Säcke

Thea Ehlich vom NABU ist meine Lieblings-Campaignerin. Bevor ich sie kennenlernte, wußte ich nicht einmal, was eine Campaignerin ist. Jetzt weiß ich es. Ehlich bezeichnet sich auf Twitter als „Global Citizen, nature advocate, online campaigner“, und wer ihre berufliche Kompetenz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik | Schreib einen Kommentar