Archiv der Kategorie: Philosophie

Der Islamist ist eigentlich ein armer Hund

So sieht er sich selbst natürlich nicht, der Dschihadist, der sich im Internet stolz mit seinem Kampfnamen Abu Soundso präsentiert, um seinem armseligen Leben ein bißchen Glanz zu verleihen. Er will möglichst viele Menschen töten, um ins Paradies zu kommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Philosophie, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Paradoxon

Je älter ein Mensch ist, umso häufiger hört man von ihm die Klage, wie kurz doch das Leben sei.

Veröffentlicht unter Philosophie, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Nieder mit den Eliten! – sagt die bekloppte Linke auch noch im 21. Jahrhundert

Da weiß man, jedenfalls als älterer Mensch, nicht, ob man lachen oder weinen soll. Im Jahr des Herrn 2017 beginnen nämlich Linke wieder einmal damit, gegen die „Eliten“ zu kämpfen. Habt doch endlich den Mut, möchte man ihnen zurufen, euch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Donald Trump – THIS LAND IS NOT YOUR LAND!

Was für eine Zeit – überall schießen die kleinen Möchtegern-Diktatoren, die Egomanen, die häßlichen Gesichter der Politik wie Pilze aus dem Boden: Putin, Erdogan, Orbán, Duterte, Trump oder (auf deutlich niedrigerem, eher provinziellem Niveau) einer wie Höcke. Nun ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Nur keine Wählerbeschimpfung! – sagen unsere Zeitungen. Aber warum eigentlich nicht?

Kürzlich hat die F.A.Z. eine ganze Seite ihres Feuilletons geopfert, um uns, die Europäer, zu beschwören, ja nicht die amerikanischen Trump-Wähler zu beschimpfen. Auch an den folgenden Tagen haben alle Kommentare, auch die auf der ersten Seite, ein ähnliches Ziel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Der Haßprediger Trump wird Präsident

Und damit ist zumindest eines endgültig widerlegt: daß der Mensch die Krone der Schöpfung ist.

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Das Zitat des Tages – diesmal von einem slowenischen „Philosophen“

So lautet es (es findet sich in einem Gastbeitrag in der ZEIT, hier nachzulesen): Trump ist abstoßend. Was ist noch abstoßender? Der wirtschaftshörige und aggressive Konsens, für den Hillary Clinton steht. Das Zitat stammt von dem slowenischen „Philosophen“ Slavoj Žižek, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Das gute alte Europa wird die „Grundfarbe des Planeten“ bleiben

Die Zeit meint es nicht gut mit Europa. Wir haben zwar – bis auf das fürchterliche Jugoslawien-Gemetzel – lange keine europäischen Kriege mehr gehabt, aber das Feuer, das in so vielen Menschen nach dem Weltkrieg für Europa brannte, ist erloschen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Der Islam hat ein Gewaltproblem

Nein, ich bin nicht islamophob. Islamophob sind ja, wie unsere Berufsmuslime immerfort sagen, fast alle, die ein kritisches Wort gegen den Islam (und gegen die Berufsmuslime!) erheben. Aber es ist gerade umgekehrt: als aufgeklärte Europäer des 21. Jahrhunderts lassen wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Philosophie, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Ich volke um, du volkst um, er, sie es volkt um

Wer hätte noch vor zehn Jahren gedacht, daß es in Deutschland einmal solche Konjugationen geben würde? Nachdem meine besondere Freundin Frauke Petry, die Unschuld vom Lande, in gespielter Naivität gemeint hatte, das Wort „völkisch“ sei doch nur ein ganz unschuldiges, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar