Archiv des Autors: Lupulus

Ach Gott*!

So etwas hätte man eher in evangelischen Kreisen vermutet, aber es ist die (mir bisher völlig unbekannte) „Katholische Studierende Jugend“ (KSJ) , die dazu aufruft, an das Wort „Gott“ ein Gendersternchen anzuhängen. Die KSJ versteht sich, wie sie auf ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Internet, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Zigeunersauce

Natürlich gibt es auch den echten Rassismus. In den USA wird man nicht lange danach suchen müssen. Aber was dort ein brennendes Problem ist, eine jahrhundertealte, nicht heilende Wunde, gerät in Deutschland zu einer lächerlichen Farce. Verzweifelt versuchen die deutschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

E-Immobilität

Es gibt Wörter, denen man die Lüge schon auf den ersten Blick ansieht. So ein Wort ist „E-Mobilität“. Der ganze Hype um das E-Auto ist eine künstliche Blase, von allerlei Ideologen produziert, die schon lange grundsätzlich etwas gegen das Auto … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Unsterblichkeitskraut

Ja, auch gegen das Sterben ist ein Kraut gewachsen. Unsterblich werden! Sie glauben, das geht nicht? Das geht wohl! Sie können dieses Kraut sogar bei Amazon bestellen, es heißt botanisch Gynostemma pentaphyllum, und für 125 g getrocknetes Kraut Frische Ernte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Maskendämmerung

So schnell vergeht der Ruhm der Welt – im Frühjahr hat man einen Mund-Nasen-Schutz fast mit Gold aufgewogen und Wucherpreise dafür bezahlt. Und heute? Sie liegen überall herum, im Straßenstaub, an Wegen, und manche sogar säuberlich an Sträucher gebunden (Bild … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Über den Zugriff dritter Persohnen

Vor ein paar Tagen schrieb mir mein „Volksbanksupport“ folgendes: Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,wir mussten unser Schutzkonzept überarbeiten, da wir eine neue Anordnung vom Verbraucherschutz bekamen. Neue Bestimmungen schreiben uns vor zwei mal jährlich ihr Konto bestätigen zu lassen, dies … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Von Frauen verführt

Ach, ich sehe gerade, daß ich mich verlesen habe. „Von Frauen geführt“ heißt es. Google Maps hat nämlich bei den Restaurants ein neues Kriterium eingeführt. Ich habe heute zur Planung eines Tagesausflugs ein bißchen nach Restaurants und Biergärten in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Philosophie, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Wörter können sein wie winzige Arsendosen

Die Schriftstellerin Ulla Hahn hat vor einiger Zeit in einem Gastbeitrag in der F.A.Z. (er kann leider nur noch kostenpflichtig abgerufen werden) Beherzigenswertes über unseren Umgang mit der Sprache niedregeschrieben. Sie zitiert unter anderem Victor Klemperer, der in seinem Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Emmi hat einen Partner

In diesen warmen Spätsommertagen gibt es kaum etwas Erfrischenderes als gewürfelte Wassermelonen, natürlich vorher im Kühlschrank gekühlt. Ich erinnere mich noch an einen Griechenlandurlaub in den 90er Jahren, da waren wir auf der Halbinsel Mani und haben uns auf kleinen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Frau Oberstleutnantin

Jetzt wird endlich das größte Problem der Bundeswehr angepackt: Annegret Kramp-Karrenbauer plant die Einführung weiblicher Dienstränge (hier nachzulesen): Feldwebelin, Bootsfrau, Oberstleutnantin: Bislang gibt es bei der Bundeswehr keine weiblichen Dienstränge. Im Ministerium wird eine Änderung diskutiert. Sonst gibt’s ja nichts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar