Archiv des Autors: Lupulus

„Tschuldigung“ – sagt der U-Bahn-Treter von Berlin

Natürlich hat bei uns jeder Angeklagte das Recht auf einen Anwalt. Und daß ein Anwalt seinen Mandanten so coacht, daß der (innerhalb seiner Möglichkeiten) einen möglichst guten Eindruck hinterläßt, ist völlig legitim, selbst wenn man als Außenstehender oder gar als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Ja, geht’s noch, ihr Journalisten? Müßt ihr über jeden Quark schreiben, den Internet-User verzapfen?

Immer mehr seriöse Journalisten (bis hinauf zu ARD und ZDF) zitieren eifrig und kritiklos, was irgendwelche doofen User im Internet absondern. Da kann es inzwischen jeder Dummkopf auf die Seite von Spiegel Online bringen. So zum Beispiel: da fragt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse | Hinterlasse einen Kommentar

Auch Martin Schulz will unbedingt die „Ehe für alle“

In diesem Punkt zumindest gibt es Rot-Rot-Grün schon, und wenn man den smarten Herrn Lindner dazuzählt, ist es sogar Rot-Rot-Grün-Gelb. Nur die CDU ziert sich noch. Deshalb werde ich – wenn sich nichts anderes findet – auch im Herbst die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Nur noch Wiederholungen im Fernsehen

Jeder kennt es aus seiner Fernsehzeitschrift: von Mai und Juni an (spätestens!) findet sich hinter fast allen Sendungen das Kürzel „(Wh.)“. Also: Wiederholung. Daß es in der „schönsten Zeit des Jahres“ nur noch Abgestandenes gibt, oft sind es – vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

FDP: Ohne „Ehe für alle“ keine Koalition – ja, spinnt ihr jetzt alle?

Liebe FDP! Ihr wollt also die CDU zwingen, einer „Ehe für alle“ zuzustimmen. Wie fühlt ihr euch dabei? Ganz besonders fortschrittlich? Liberal, bis der Arzt kommt? In Wirklichkeit seid ihr aber nur die dummen Handlanger der Schwulenverbände. Was eine Ehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Haben Sie schon einmal am Flughafen ein Bad genommen? Die Redakteure der Rheinischen Post offenbar schon

Das schreibt die Rheinische Post heute in ihrer Online-Ausgabe über einen islamischen Terroristen: Zunächst habe er sich eine gewisse Zeit in öffentlichen Bereichen des Airports aufgehalten, später sei er aus einem Badezimmer gerannt und habe den Polizisten mit einem Messer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse | Hinterlasse einen Kommentar

Der Islam und die Bringschuld der Deutschen

Ich bin, was die Möglichkeit eines liberalen, menschenfreundlichen Islams angeht, pessimistischer geworden. Pessimistischer, aber ich denke gar nicht daran, schon aufzugeben. Aber eines weiß ich: wenn es überhaupt je einen solchen Islam geben sollte, dann wird er hier bei uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Der Borowski-Tatort – ein einziger Schmarrn

Wie kann man so ein Drehbuch realisieren? Wie kann ein Schauspieler wie Axel Milberg da mitspielen? Man faßt es nicht. Einfach rundherum grottenschlecht. Wie sehr wünscht man sich die Frieda Jung wieder zurück – und Drehbuchautoren, die doch früher wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse | Hinterlasse einen Kommentar

„Architektur als Verbrechen“ – Wärmedämmung kann tödlich sein

Diesen Artikel im Feuilleton der heutigen F.A.Z. sollten Sie unbedingt lesen. Er ist leider kostenpflichtig, aber vielleicht finden Sie ja noch ein Exemplar – eine gedruckte Zeitung ist ohnehin viel schöner als ein Artikel auf dem Display. Dämmplatten sind Erdölprodukte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Die grüne Bewegung, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Grünen – fest im Griff der Schwulenverbände

Ich war schon immer dafür, daß jede Art von Diskriminierung, auch die gegenüber Homosexuellen, beendet werden muß. Das  ist nicht nur eine Frage des Rechts, sondern eine Sache der Gerechtigkeit. Die Frage ist aber doch: bedeutet es tatsächlich eine Diskriminierung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Politik | Hinterlasse einen Kommentar