Archiv der Kategorie: Sonstiges

Goethes Tante Melber

Wer die „Neue Altstadt“ im Herzen Frankfurts noch nicht besucht hat, sollte dies schleunigst nachholen. Es ist heutzutage selten, daß ein so kühnes architektonisches Vorhaben ins Werk gesetzt wird, und es ist noch seltener, daß es so gut gelingt. Wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Adventskalender*innen

Man muß auf seine alten Tage immer noch dazulernen – zum Beispiel, daß es „Adventskalender für Frauen“ und „Adventskalender für Männer“ gibt. Sind da jetzt für die Frauen kleine Parfümproben und für Männer Miniwerkzeuge drin? Oder etwa umgekehrt, weil man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Die glücklichen Deutschen und ihre Liebe zum Weltuntergang

Das sind zwei Überschriften in der heutigen F.A.Z. auf Seite 8: Die Deutschen sind zufrieden wie selten. Die Deutschen leben immer länger. Das können natürlich nur Fake News der Mainstream-Medien sein. Also stampfen die „Patrioten“ mit ihren Füßchen auf und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Ich werde schon wieder Millionär!

Eine gewisse Lisa Robinson, die offenbar genauso gut flunkern kann wie ihr literarischer Namensvetter, hat mir folgendes geschrieben: Sie wurden ausgewählt, um die Summe von „Eine Million, zweihunderttausend US-Dollar“ in meinem laufenden Wohltätigkeitsprogramm zu erhalten. Ich muß nur einen Link … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Die spinnen, die Deutschen!

Nein, nicht alle – aber immer mehr von ihnen. Nicht nur, daß wir seit Jahren aufgefordert werden, moralisch korrekt zu essen, Frauen nicht mit Komplimenten zu belästigen und nur noch in gerechter Sprache zu schreiben, jetzt sollen wir uns auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Politik, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Die unbarmherzige Kirche

Es ist zum Verzeifeln. Da sind sich doch eigentlich alle einig, daß Nächstenliebe und Barmherzigkeit die zentralen Werte im Christentum sind. Ohne sie ist alles andere nichts! Aber die katholische Kirche tritt gerade sie mit Füßen, und das auf einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Bürgerlich

Wieder so ein schwer zu definierendes (und leicht mißzuverstehendes!) Wort. In meiner Jugend, also in der Adenauerzeit, gab es nur zwei bürgerliche Parteien: die CDU/CSU und die FDP. Die SPD – das waren die „Sozis“, die „Roten“, sie gehörten nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Nicht optimal

Ein Unfallexperte, den die F.A.Z. zu dem Unfall mit vier Toten in Berlin befragt hat, sagte einen Satz, den ich meinen Lesern nicht vorenthalten möchte: Letztlich sind Kollisionen für Fußgänger nicht optimal, mit welchem Fahrzeug auch immer.

Veröffentlicht unter Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Gibt es den Ökofaschismus wirklich?

Noch vor ein paar Jahren hätte ich die Frage mit großer Empörung verneint. Heute bin ich mir nicht mehr so sicher. Es stimmt mich traurig, daß radikale „Aktivisten“ als Wiedergänger der 68er-Bewegung heute dieselben dummen Sprüche klopfen wie damals die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Haben unsere Apotheken die Lagerhaltung abgeschafft?

Nein, natürlich nicht. Aber wenn man beim Apotheker ein Rezept vorlegt, muß man heutzutage fast immer damit rechnen, daß die Arznei „leider nicht vorrätig“ ist. Und das keineswegs nur bei exotischen Medikamenten. Die allerhäufigsten Arzneien sind da, aber ansonsten muß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar