Archiv der Kategorie: Natur

Ägypten: Vogelmord, Vogelschutz, eine Ziege als Vogel, dazu Witze, die Sphinx und Abschaum

Als ich mir kürzlich nach dem fürchterlichen Attentat einer muslimischen Mörderbande auf Google Maps den Ort des Grauens ansehen wollte, bin ich auf der Landkarte ganz in der Nähe im Nordsinai auf ein ägyptisches Naturreservat am Mittelmeer gestoßen, das „Zaranik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Natur, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Abschalten, alles abschalten – vor allem den Verstand!

Kaum war – aus einem bloßen Überschwang der Gefühle – der Entschluß gefaßt, alle Kernkraftwerke abzuschalten, da wird schon die nächste Dummheit vorbereitet: die Abschaltung auch der Kohlekraftwerke zur Rettung des „Weltklimas“ (ein überhebliches Wort, da es doch allein um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Der Unterschied von Tier und Mensch in der Bibel

Eine weniger bekannte Aussage zur Stellung des Tiers in der Schöpfung habe ich gerade im Buch Kohelet entdeckt: Denn jeder Mensch unterliegt dem Geschick, und auch die Tiere unterliegen dem Geschick. Sie haben ein und dasselbe Geschick. Wie diese sterben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Natur, Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar

Das „ökologische“ Elektroauto – eine linksgrünes Ammenmärchen

Erinnern Sie sich noch an den „Veggie Day“? Wir sollten von den Grünen mit sanfter Gewalt gezwungen werden, an einem Tag in der Woche kein Fleisch zu essen. Freiwillig hat das dumme Volk das nicht getan (sie haben nicht pariert!), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Windkraftanlagen zerstören sich selbst – ist das ein Beispiel für künstliche Intelligenz?

Um die Jahreswende haben sich gleich mehrere Windkraftanlagen selbst zerstört. Sie knickten zusammen, und ihre Rotoren zerschellten auf den Feldern (hier nachzulesen). Jetzt wird fieberhaft nach der Ursache gesucht. Sie soll im Material liegen: von einer „plötzlich auftretenden Überlast“ ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Der Bastl, das Wetter und der Trump

Gestern war ja im katholischen Kalender der Tag des heiligen Sebastian (in Bayern liebevoll Bastl genannt), und dazu habe ich eine schöne Wetterregel gefunden: Wenn am Baum anklopft der Bastl, steigt der Saft schon in die Astl. Es geht jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Die „hinnehmbare Menge getöteter Tiere“: so läßt es unsere Umweltministerin ins Gesetz schreiben

Bisher mußte vor dem Bau von Windkraftanlagen (und anderen Bauprojekten) untersucht werden, ob durch den Bau geschützte Arten beeinträchtigt werden. Diese Pflicht will unsere „Umweltministerin“ aus dem Bundesnaturschutzgesetz entfernen. Statt dessen sollen die Behörden die jeweils hinnehmbare Menge getöteter Tiere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Die Zahl der Vegetarier in Deutschland

Wenn man liest, was Vegetarier und Veganer selbst mitteilen, dann liegt die Zahl der Deutschen, die sich vegetarisch ernähren, bei 10-15% – bei ständig steigender Tendenz. Die Wahrheit sieht anders aus. Eine Studie des Robert-Koch-Instituts in Berlin (hier eine Zusammenfassung) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Natur, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Fußtritt für Arendt und Schweiger: das Bayerische Fernsehen setzt „Tiere vor der Kamera“ ab

Zu alt für den Bayerischen Rundfunk! Simone Peters ist Redakteurin beim Bayerischen Fernsehen. Sie ist seit einiger Zeit auch für die preisgekrönte Reihe „Tiere vor der Kamera“ von Ernst Arendt und Hans Schweiger zuständig. Als die beiden vor einiger Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Natur | 1 Kommentar

FOCUS stellt mal wieder die entscheidende Frage

Während allein auf einem Hof in Schleswig-Holstein wegen der Vogelgrippe zur Zeit 30.000 Hühner „gekeult“ werden (ein hübsch beschönigender Begriff für eine Massenschlachtung!), stellt die Redaktion des FOCUS die viel wichtigere Frage (hier nachzulesen): Kann man die Weihnachtsgans noch essen? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Natur | Hinterlasse einen Kommentar