Archiv der Kategorie: Natur

PETA – nix für mich

Ich weiß, ehrlich gesagt, nicht, woher PETA seinen guten Ruf hat. Mir scheint, daß hier eine kleine, radikale Minderheit fast schon sektenhafte Züge angenommen hat. Nur zwei kleine Beispiele. PETA unterstützt auf seiner Internetseite ausdrücklich die „vegane Ernährung“ von Hunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Neues vom Homo hystericus

Schon vor einiger Zeit habe ich an dieser Stelle über den Homo hystericus berichtet, eine neuentdeckte Säugetierart, die vor allem in Deutschland ihr Unwesen treibt. Die Hoffnung, daß man ihre Ausbreitung eindämmen könne, war leider vergebens, im Gegenteil: ihre Zahl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Philosophie, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Windkraftanlagen am Gardasee?

Noch gibt es sie offenbar nicht. Wir waren gerade eine Woche dort und haben gottlob kein einziges Windrad gesehen – auch nicht auf den Bergen zwischen Tremalzo und Monte Baldo. Da konnte das Auge auf einem märchenhaft schönen Landstrich ruhen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Politik, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Zärtliche Igel

Das schmatzende Geräusch, das Igel beim Fressen machen, hat man ja schon oft gehört. In den letzten Nächten war aber in den Büschen vor unserem Haus ein seltsames, lautes Hecheln und Schnaufen zu hören, das über Stunden anhielt. Erst im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Hinterlasse einen Kommentar

Das Taubenschwänzchen – der europäische „Kolibri“

Seit ein paar Tagen kann man hier im Rhein-Main-Gebiet wieder das Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum) beobachten, einen tagaktiven Nachtfalter, der zu den Schwärmern gehört (hier auf einer Kohldistelblüte):

Veröffentlicht unter Natur | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Rehlein

Da wollte sich jemand im mannshohen Gras verstecken, aber die Kamera war schneller:

Veröffentlicht unter Natur | Hinterlasse einen Kommentar

Gespinstmotten, wohin man blickt!

Selten sind sie nicht, aber so viele Gespinstmotten wie dieses Jahr habe ich noch nie in meinem Leben gesehen. Wir haben hier viele Sträucher in unserer Wohnanlage, und jeder vierte oder fünfte Strauch ist schon befallen. Manche sind völlig kahlgefressen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Hinterlasse einen Kommentar

Eine kleine Liebeserklärung an den Odenwald

Es ist schon eine langjährige Tradition in unserer Familie, daß wir einen gemeinsamen Osterspaziergang machen – obwohl Osterspaziergang oft gar nicht zutrifft. So ist es eben bei beweglichen Festen: manchmal ist es noch zu früh im Jahr, es ist kühl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Sonstiges, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Super-Star

Es muß ja nicht immer um Politik gehen! Diesen Star, der sich vor unserem Balkon in einem Blütenmeer niedergelassen hat, kann ich meinen Lesern nicht vorenthalten:

Veröffentlicht unter Natur | Hinterlasse einen Kommentar

Christenverfolgung in Vietnam

In Asien mehren sich die Angriffe auf Christen: in Indien sind es fanatische Hindus,  in Vietnam alte Genossen, die mit einer von der Regierung gelenkten Gruppe, die sich „Rote Fahne“ nennt, Jagd auf katholische Priester und Christen machen (hier nachzulesen). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Die grüne Bewegung, Natur | Hinterlasse einen Kommentar