Archiv der Kategorie: Natur

Ist Trump schon an seinem moralischen Tiefpunkt angelangt?

Leider nicht. Da wüten in Kalifornien fürchterliche Brände, und die fire fighters, die in den USA zurecht hohe Achtung genießen, gehen an den Rand ihrer körperlichen Kräfte, um sie zu löschen. Und was sagt ihr Präsident? Hören wir ihn (hier nachzulesen): … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Arme Meiolaniiden!

Die Meiolaniiden waren die letzten Nachfahren einer altertümlichen Familie von Schildkröten. In Australien haben sie überlebt – bis die ersten Aborigines den Kontinent „entdeckten“. Das war vor ungefähr 45.000 Jahren. Die Schildkröten hatten damals eine gewaltige Körpergröße erreicht – “ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Fragen zum absurden Dieselfahrverbot

Erstens: Wie kann es sein, daß die Prozeßhansel von der „Deutschen Umwelthilfe“ ihre Prozesse gewinnen und damit die Industrie eines ganzen Landes gefährden, obwohl sie sich laut Wikipedia seit 20 Jahren mit jährlich 50.000 bis 70.000 € von Toyota (also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Hochaktuelles zur hessischen Flora

Im „Projekt Flora Hessen“, das der Kartierung der hessischen Pflanzenwelt gewidmet ist, arbeiten renommierte Partnerorganisationen zusammen, darunter das Hessische Umweltministerium, die Senckenberg-Gesellschaft und die Botanische Vereinigung für Naturschutz. Im Menüpunkt „Aktuelles & Termine“ findet sich heute, am 22. September 2018, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Internet, Natur, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

PETA – nix für mich

Ich weiß, ehrlich gesagt, nicht, woher PETA seinen guten Ruf hat. Mir scheint, daß hier eine kleine, radikale Minderheit fast schon sektenhafte Züge angenommen hat. Nur zwei kleine Beispiele. PETA unterstützt auf seiner Internetseite ausdrücklich die „vegane Ernährung“ von Hunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Neues vom Homo hystericus

Schon vor einiger Zeit habe ich an dieser Stelle über den Homo hystericus berichtet, eine neuentdeckte Säugetierart, die vor allem in Deutschland ihr Unwesen treibt. Die Hoffnung, daß man ihre Ausbreitung eindämmen könne, war leider vergebens, im Gegenteil: ihre Zahl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Philosophie, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Windkraftanlagen am Gardasee?

Noch gibt es sie offenbar nicht. Wir waren gerade eine Woche dort und haben gottlob kein einziges Windrad gesehen – auch nicht auf den Bergen zwischen Tremalzo und Monte Baldo. Da konnte das Auge auf einem märchenhaft schönen Landstrich ruhen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Politik, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Zärtliche Igel

Das schmatzende Geräusch, das Igel beim Fressen machen, hat man ja schon oft gehört. In den letzten Nächten war aber in den Büschen vor unserem Haus ein seltsames, lautes Hecheln und Schnaufen zu hören, das über Stunden anhielt. Erst im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Hinterlasse einen Kommentar

Das Taubenschwänzchen – der europäische „Kolibri“

Seit ein paar Tagen kann man hier im Rhein-Main-Gebiet wieder das Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum) beobachten, einen tagaktiven Nachtfalter, der zu den Schwärmern gehört (hier auf einer Kohldistelblüte):

Veröffentlicht unter Natur | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Rehlein

Da wollte sich jemand im mannshohen Gras verstecken, aber die Kamera war schneller:

Veröffentlicht unter Natur | Hinterlasse einen Kommentar