Archiv der Kategorie: Die grüne Bewegung

Das „ökologische“ Elektroauto – eine linksgrünes Ammenmärchen

Erinnern Sie sich noch an den „Veggie Day“? Wir sollten von den Grünen mit sanfter Gewalt gezwungen werden, an einem Tag in der Woche kein Fleisch zu essen. Freiwillig hat das dumme Volk das nicht getan (sie haben nicht pariert!), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Maischberger – eine Krawallshow, die niemand braucht

Nachdem sich der von Jutta Ditfurth immer wieder angepöbelte Bosbach aus der Talkshow entfernt hatte, schickte Maischberger ein geradezu staatstragendes, hochmoralisches Statement hinterher: Mein Versuch, ihn zum Bleiben zu bewegen, schlug leider fehl. Das ist immer eine Niederlage in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

„Architektur als Verbrechen“ – Wärmedämmung kann tödlich sein

Diesen Artikel im Feuilleton der heutigen F.A.Z. sollten Sie unbedingt lesen. Er ist leider kostenpflichtig, aber vielleicht finden Sie ja noch ein Exemplar – eine gedruckte Zeitung ist ohnehin viel schöner als ein Artikel auf dem Display. Dämmplatten sind Erdölprodukte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, Die grüne Bewegung, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Grünen – fest im Griff der Schwulenverbände

Ich war schon immer dafür, daß jede Art von Diskriminierung, auch die gegenüber Homosexuellen, beendet werden muß. Das  ist nicht nur eine Frage des Rechts, sondern eine Sache der Gerechtigkeit. Die Frage ist aber doch: bedeutet es tatsächlich eine Diskriminierung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Buntes Multikulti – auch unter den Mördern

Ist das die „bunte Welt“, die immer noch durch die Köpfe von Grünen, Linken und Aktivisten spukt? Das sind nach dem aktuellen Kenntnisstand die drei Attentäter von London: Khuram Shazad Butt, 27, ein in Pakistan geborener und in Syrien militärisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Pro Asyl und das „Abschiebeland“ Deutschland

Advokaten der Bunten Republik Deutschland gibt es zuhauf, im linksgrünen Milieu schießen sie immer noch wie Pilze aus dem Boden. Es ist ein durch und durch virtuelles, dumpfes und ideologisches Milieu, in dem die Wirklichkeit keine Rolle spielt. In diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Thomas de Maizières „umstrittene“ Thesen und die linken Ideologen

Wenn man liest, was Thomas de Maizière in seinen Gastbeitrag in der „Bild am Sonntag“ über eine deutsche Leitkultur wirklich geschrieben hat (hier können Sie den Beitrag im Wortlaut lesen), dann kann man sich über die heftigen Reaktionen nur wundern. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Die grüne Bewegung, Fernsehen und Presse, Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Windkraftanlagen zerstören sich selbst – ist das ein Beispiel für künstliche Intelligenz?

Um die Jahreswende haben sich gleich mehrere Windkraftanlagen selbst zerstört. Sie knickten zusammen, und ihre Rotoren zerschellten auf den Feldern (hier nachzulesen). Jetzt wird fieberhaft nach der Ursache gesucht. Sie soll im Material liegen: von einer „plötzlich auftretenden Überlast“ ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Grüne Ideologen und Schwulenverbände blockieren Abschiebungen

Jede Statistik zeigt es – und die „Kölner Silvesternacht“ war mehr als ein Menetekel: „Flüchtlinge“ aus dem Maghreb stehen ganz vorn in der Kriminalitätsstatistik. Ihre Heimatländer sind zwar keine demokratischen Musterstaaten, aber wo gibt es solche Musterstaaten schon? In muslimischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Würstchenverbot auf Kasseler Straßenfest – ein scheinheiliger „Denkanstoß“

Am 23. April findet in Kassel ein ganz besonderes Bürgerfest statt: ein Straßenfest ohne Würstchen. Es stünde leider nur eine einzige Straße zur Verfügung, und die Zahl der Buden habe von 220 auf 170 reduziert werden müssen, teilte das städtische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar