Archiv der Kategorie: Christentum

Papst Franziskus – Null Bock auf Latein!

Anfang dieses Monats ist es schon zwei Jahre her, seit Papst Franziskus die Enzyklika „Fratelli tutti“ veröffentlicht hat. Sie ist zügig in alle wichtigen Sprachen übersetzt worden, selbst in die arabische, chinesische und ukrainische (hier nahzulesen) – aber bis heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Sprache und Literatur | Schreib einen Kommentar

Putin, kleiner Gernegroß

Eine alte russische Volksweise, fürs 21. Jahrhundert von unbekannter Hand umgedeutet und ins Deutsche übertragen: Putin, kleiner Gernegroß Gestern noch ein kleines Licht, In der Dresdener Zentrale,Broiler essen mit der Stasi,Nein, das reicht dem Kleinen nicht. Putin, kleiner Gernegroß, Springst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Politik, Sprache und Literatur | Schreib einen Kommentar

Immer mehr Zeitgeistliche auch in der katholischen Kirche

Wer das nicht glaubt, lese den Artikel „Keine neue Sexualethik ohne Beschäftigung mit Geschlechtsidentitäten“ von Andreas Lob-Hüdepohl zur vierten Synodalversammlung (hier einzusehen). Darin geht es dem Professor für Theologische Ethik und Mitglied des Zentralkomitees der deutschen Katholiken um den Abbau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Die grüne Bewegung | Schreib einen Kommentar

Noch einmal zum Zitat „Auf dem Grund des Bechers wartet Gott“

Ich habe an dieser Stelle (hier nachzulesen) schon einmal einen kleinen Artikel über das schöne, dem Physiker Werner Heisenberg zugeschriebene Zitat verfaßt: Der erste Schluck aus dem Becher der Wissenschaft führt zum Atheismus, aber auf dem Grund des Bechers wartet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Internet, Philosophie, Sprache und Literatur | Schreib einen Kommentar

Die Enzyklika gibt’s noch immer nicht in lateinischer Sprache!

Vor 660 Tagen (!) hat der Heilige Stuhl die Enyzklika „Fratelli tutti“ von Papst Franziskus veröffentlicht. Man kann sie inzwischen auf der Seite des Vatikans hier in folgenden Sprachen lesen: Arabisch – Chinesisch (China) – Chinesisch (Taiwan) – Deutsch – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Sprache und Literatur | Schreib einen Kommentar

„Jesus war eine Person of Color“

Das sagte – natürlich! – vor einiger Zeit eine protestantische Theologin. Sarah Vecera (hier nachzulesen) ist Bildungsreferentin mit Schwerpunkt „Rassismus und Kirche“ und arbeitet für die Vereinte Evangelische Mission (VEM) mit Sitz in Wuppertal. Wenn es um die Hautfarbe geht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Politik | Schreib einen Kommentar

„Der Papst ist ein Lügner! Emeritierter Pontifex gibt Falschaussage zu“

Das schreibt in großen Lettern – nicht etwa BILD, sondern der Nachrichtensender WELT. Ein für diese Überschrift verantwortlicher Redakteur wird auf der Seite nicht genannt. Wer so eine infame Überschrift fabriziert, sollte dafür auch mit seinem Namen einstehen. Wenn man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Fernsehen und Presse | Schreib einen Kommentar

Latein in der Kirche? Weg damit!

Die katholische Kirche ist mit ihrem Latein am Ende. Das Desinteresse von Papst Franziskus an der lateinischen Sprache (und an Sprachen überhaupt) ist im Laufe seines Pontifikats immer deutlicher geworden. Man denke nur an den abgespeckten Segen Urbi et Orbi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum | Schreib einen Kommentar

Johann Gottlieb Fichte und das „heitere Wehen des Alterthums“

In seinen Aphorismen über Erziehung aus dem Jahre 1804 schreibt der deutsche Philosoph Johann Gottlieb Fichte (1762-1814): Einen Menschen erziehen heisst: ihm Gelegenheit geben, sich zum vollkommenen Meister und Selbstherrscher seiner gesammten Kraft zu machen. Der gesammten Kraft, sage ich; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Philosophie, Politik | Schreib einen Kommentar

Die Wowser sind wieder groß im Kommen!

Kennen Sie H.L. Mencken? Nein? Da geht es Ihnen wie den den meisten Menschen außerhalb der USA. Mencken (1880-1956) war ein unerschrockener Journalist, der keiner Konfrontation aus dem Wege ging. Er war oft bitterböse, auch ungerecht, aber er hatte Mut, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Fernsehen und Presse, Sprache und Literatur | Schreib einen Kommentar