Archiv der Kategorie: Fernsehen und Presse

Ein Vorschlag zur Abschaffung der Haßkommentare im Internet

Ich fordere seit langem die völlige Abschaltung der Kommentarfunktion in den Online-Ausgaben der Tages- und Wochenzeitungen. Die Fortschritte in dieser Sache sind leider kaum nennenswert: bei einigen Zeitungen sperrt man die Funktion, aber immer nur zeitweise und bei bestimmten Themen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Trump macht einen Witz – selten so gelacht!

Es gibt mittlerweile mehrere Fernsehserien über das Weiße Haus, über den West Wing und die Intrigen seiner Bewohner. Wenn man freilich die triste Wirklichkeit von heute dagegenhält, erscheinen die fiktiven Geschichten, als kämen sie aus einer anderen Welt. Was für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Maischberger – eine Krawallshow, die niemand braucht

Nachdem sich der von Jutta Ditfurth immer wieder angepöbelte Bosbach aus der Talkshow entfernt hatte, schickte Maischberger ein geradezu staatstragendes, hochmoralisches Statement hinterher: Mein Versuch, ihn zum Bleiben zu bewegen, schlug leider fehl. Das ist immer eine Niederlage in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Friedliche Demonstranten gegen gewalttätige Polizisten

Dieses Märchen wollen uns die Veranstalter der Proteste gegen den G20-Gipfel erzählen. Sie kommen mit human touch stories über herzensgute Demonstranten, denen es nur um den Kampf gegen Hunger und Krieg in der Welt geht. Sie erzählen uns Lügen, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Ehe ist eine Ehe ist eine Ehe! oder: Hier irrt Jürgen Kaube

Da traut man seinen Augen nicht. Der von mir geschätzte Jürgen Kaube, einer der Herausgeber der F.A.Z., widerspricht in einem merkwürdig verschwurbelten Artikel im Feuilleton seiner Zeitung den eigenen Kollegen. Die haben nämlich in den letzten Tagen mit großer Präzision … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Claus Kleber und die „Ehe für alle“

Schon merkwürdig, wie sich der sonst seriöse ZDF-Journalist Claus Kleber in letzter Zeit fast unverhohlen zum Fürsprecher des Zeitgeistes macht. Seine Bemerkung, nach einer Studie ginge es Kindern in homosexuellen Partnerschaften besser als in normalen Ehen, ist hanebüchen. Hier handelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Ja, geht’s noch, ihr Journalisten? Müßt ihr über jeden Quark schreiben, den Internet-User verzapfen?

Immer mehr seriöse Journalisten (bis hinauf zu ARD und ZDF) zitieren eifrig und kritiklos, was irgendwelche doofen User im Internet absondern. Da kann es inzwischen jeder Dummkopf auf die Seite von Spiegel Online bringen. So zum Beispiel: da fragt die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse | Hinterlasse einen Kommentar

Nur noch Wiederholungen im Fernsehen

Jeder kennt es aus seiner Fernsehzeitschrift: von Mai und Juni an (spätestens!) findet sich hinter fast allen Sendungen das Kürzel „(Wh.)“. Also: Wiederholung. Daß es in der „schönsten Zeit des Jahres“ nur noch Abgestandenes gibt, oft sind es – vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Haben Sie schon einmal am Flughafen ein Bad genommen? Die Redakteure der Rheinischen Post offenbar schon

Das schreibt die Rheinische Post heute in ihrer Online-Ausgabe über einen islamischen Terroristen: Zunächst habe er sich eine gewisse Zeit in öffentlichen Bereichen des Airports aufgehalten, später sei er aus einem Badezimmer gerannt und habe den Polizisten mit einem Messer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse | Hinterlasse einen Kommentar

Der Borowski-Tatort – ein einziger Schmarrn

Wie kann man so ein Drehbuch realisieren? Wie kann ein Schauspieler wie Axel Milberg da mitspielen? Man faßt es nicht. Einfach rundherum grottenschlecht. Wie sehr wünscht man sich die Frieda Jung wieder zurück – und Drehbuchautoren, die doch früher wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse | Hinterlasse einen Kommentar