Aus gegebenem Anlaß

Kleine Weisheiten

Weiße sind nicht besser als Schwarze, aber
Schwarze sind auch nicht besser als Weiße.

Männer sind nicht besser als Frauen, aber
Frauen sind auch nicht besser als Männer.

Es kümmert mich nicht, daß ich zur weißen
Mehrheitsgesellschaft gehöre, denn ich weiß:
In schwarzen Mehrheitsgesellschaften geht es nicht besser zu.

Studenten werden nicht fleißiger studieren, nur
Weil man sie Studierende nennt, und eine
Schlechte Schauspielerin wird nicht besser,
Nur weil sie schwarz ist.

Alte Männer sind nicht immer klüger als junge Frauen,
Aber hin und wieder doch. Und womöglich
Öfter als man denkt.

Schwule sind oft stolz darauf, daß sie
Schwul sind. Das leuchtet mir nicht ein. Ich bin doch auch nicht
Stolz darauf, daß ich nicht schwul bin.

Ich bin auch ein Aktivist, aber mein wichtigstes Aktionsfeld
Ist mein eigenes Gehirn. Hier nimmt für mich alles
Seinen Anfang. Viele überspringen diesen ersten Schritt.

Manche sagen jetzt, daß es hundert Geschlechter gibt, aber ich
Habe mich unter den zweien, den altbekannten, häuslich eingerichtet
Und bedarf der anderen nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen und Presse, Internet, Philosophie, Sprache und Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.