Monatsarchive: Februar 2014

Das Zitat des Tages

Das russische Außenministerium, dem mein spezieller Freund Lawrow vorsteht, ist äußerst besorgt. Es gebe, so heißt es dort, in großem Stil Menschenrechtsverletzungen, Angriffe und Vandalismus. Als ich das las, war ich ganz aus dem Häuschen vor Freude. Endlich einmal eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Rußland bereitet die Aggression gegen die freie Ukraine vor

Im Internet sieht man die ersten Kolonnen russischer Panzer auf der Krim. Natürlich weiß man nicht, ob das schon verifizierbar ist, aber die brutale Sprache der Verlautbarungen des „lupenreinen Demokraten“ Putin läßt vermuten, daß der Kriegsherr aller Reußen beschlossen hat, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Prag 1968 – Krim 2014

Der russische Präsident hält die Lunte schon in der Hand – ob er sie anzündet, darüber wird der Westen mitentscheiden. Bei einem Machtmenschen wie Putin helfen keine sanften Schalmeienklänge, da muß man schon Tacheles reden. Putin veranstaltet „ganz spontan“ gewaltige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Putin spielt mit dem Feuer

Es ist eine Grunderfahrung der europäischen Geschichte: ein Regime, das im Innern autoritär und aggressiv verfährt, wird sich früher oder später auch nach außen autoritär und aggressiv verhalten. Das trifft auch auf das heutige Rußland zu. Putin ist weiß Gott … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Auch Merkels Experten sagen: die Energiewende ist ein einziger Pfusch!

Heute bekommt die Kanzlerin ungeliebten Besuch: der von ihr selbst eingesetzte Expertenrat zur Förderung der „erneuerbaren Energien“ übergibt ihr sein Gutachten. Es ist vernichtend ausgefallen. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), heißt es darin, sei „weder ein kosteneffizientes Instrument für den Klimaschutz, noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Ein kleines Selbstzitat mag erlaubt sein

Vor etwa anderthalb Jahren, am 30. Oktober 2012, habe ich an dieser Stelle einen Beitrag über ganz besonders dumme User-Meinungen zu Julia Timoschenko veröffentlicht. Er endete so: Aber auch wenn ich schon etwas älter bin, möchte ich auf jeden Fall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Pfui Teufel – wie rassistisch wir sind! Vor allem gegen Lesben, Schwule, Transsexuelle!

Der Europarat hat Deutschland wieder einmal gerügt. Wir tun nicht genug gegen den Rassismus in unserem Land! Es muß schön sein, in so einer europäischen Behörde zu sitzen: da ist man immer behäbig auf der Seite der Guten und kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Der lustige Genosse Medwedew – nein, was haben wir gelacht!

Der russische Regierungschef hat wirklich Humor. Das glauben Sie nicht? Na, dann lesen Sie mal: Falls sich Leute, die in schwarzen Masken und mit Kalaschnikow-Sturmgewehren durch Kiew schlendern, als Regierung bezeichnen, so wird die Arbeit mit einem solchen Kabinett sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Mußt nicht traurig sein, Genosse Putin!

Jetzt hast du die Ukraine erst einmal verloren, das stimmt. Aber deine subtropischen Winterspiele in Sotschi – die kann dir keiner mehr nehmen! Selbst der neue deutsche IOC-Präsident hat dir nur Honig ums Maul geschmiert. Also: Kopf hoch! Und seien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

„Ein Sturm entfacht“, schreibt Anne Peters in der Rheinischen Post

Gestern sind die Server von WhatsApp stundenlang nicht erreichbar gewesen, und natürlich gab es wieder einen Shitstorm der zornigen User. Das soll uns hier aber nicht interessieren. Interessant ist eher, was Anne Peters von RP Online dazu schreibt: Auf Twitter entfachte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar