Monatsarchive: Oktober 2012

Bedenkliche Entwicklung in Ungarn

Die schleichende Aushöhlung der Demokratie in Ungarn – natürlich immer nur in kleinen Schritten, damit es nicht zu sehr auffällt! – geht weiter. Für die nächste Parlamentswahl gilt jetzt eine Registrierungspflicht. Obwohl Ungarn ein gut funktionierendes Meldewesen hat, muß sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Julia Timoschenko – eine rechtskräftig verurteilte Straftäterin?

Man kann sich nur wundern, wenn man liest, was manche geschichtslosen oder geschichtsvergessenen Menschen – sogenannte User – unter dem Deckmantel der Anonymität für einen Quark verzapfen (in diesem Fall auch noch auf der Seite der Tagesschau). Sehen wir uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Janukowitsch

Der feine Herr Janukowitsch kann also weiterregieren – und (was der Hauptzweck seines Regierens ist) den Reichtum seines Clans und seiner Günstlinge vor allem im russisch geprägten Osten der Ukraine weiter vermehren. Aber eines, lieber Genosse Janukowitsch, möchte ich dir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Nur noch sieben Wochen – dann winkt er wieder!

Viele Menschen fiebern dem 15. Dezember entgegen, denn an diesem Tag nimmt die Sonnalmbahn in Berwang ihren Winterbetrieb auf. Und dann winkt er wieder, der legendäre Winkemann, wie immer im Alpenpanorama von 3sat um etwa 8.34 Uhr. Heute war schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Schon wieder Mely Kiyak – diesmal bei Jauch

Viele werden sich daran erinnern: im Mai hatte die Kolumnistin Mely Kiyak in der Frankfurter Rundschau und der Berliner Zeitung Thilo Sarrazin als „lispelnde, stotternde, zuckende Menschenkarikatur“ bezeichnet. Entschuldigt hat sie sich dafür nie, erst auf Druck der entsetzten Öffentlichkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Die Piraten – wackere Kämpfer für Transparenz und gegen Tanzverbote

An Karfreitag hat das Regierungspräsidium in Gießen – nach Recht und Gesetz – eine Tanzveranstaltung verboten. Sie nannte sich „Tanzen gegen das Tanzverbot an Osterfeiertagen“ und wurde von einem Mitglied der Piratenpartei angemeldet (woraus man sieht, daß bei den Piraten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Ja, greift denn jetzt jeder gleich zum Telefon?

Jede Enthüllung – das ist so in einer Mediengesellschaft – zieht andere Enthüllungen nach sich. Jetzt kommt heraus, daß auch beim Bayerischen Rundfunk schon angerufen wurde – mit mehr Erfolg, als dem armen Dr. Strepp vergönnt war. Die Rundschau des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Der plötzliche Reichtum der armen Familie Wen

Wen Jiabao ist ein ehrenwerter Mann. Er ist immer bescheiden und freundlich. Nichts liegt ihm ferner als die Anhäufung zusammengestohlenen Geldes. Aber der chinesische Ministerpräsident muß sich sehr grämen, denn seine Familie ist ganz anders als er selbst. Richtig raffgierig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Der, die oder das Nachklapp

Der CSU-Sprecher Strepp soll nach Darstellung des ZDF am Ende seines Telefonats gesagt haben: wenn der Sender über die Ude-Wahl berichte, dann könne es „im Nachklapp Diskussionen geben“. Im Nachklapp??? An dieser Stelle muß ich gestehen, daß ich dieses Wort, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Ich wollte das ZDF echt nicht unter Druck setzen!

Ich lese jetzt überall in den Medien, ich hätte durch meinen Anruf in der heute-Redaktion (siehe unten) versucht, auf das ZDF Druck auszuüben, um den Sender dazu zu bewegen, über mein giftgrünes Tagebuch zu berichten. Das ist nicht der Fall! Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar