Tagesarchive: 3. April 2011

Wo bleibt das warme Grün?

Der Philosoph Ernst Bloch, der immer viel mehr war als nur ein Verteidiger des Sozialismus, hat gelegentlich vom Wärmestrom und vom Kältestrom in der Arbeiterbewegung gesprochen. Der Kältestrom, das war für ihn das kühl Analytische, das streng Rationale, das ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung | Hinterlasse einen Kommentar

Selektive Sensibilität

Nur ein paar Sätze dazu, liebe Grüne! Ihr seid entrüstet, empört, ja ganz und gar schockiert, sobald über den Islam ein böses Wort gesagt wird. Für Euch sind die Muslime offenbar das, was im 18. Jahrhundert die edlen Wilden waren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Die grüne Bewegung, Islam | Hinterlasse einen Kommentar

Aber die Kreuzzüge! Bemerkungen zu einem Totschlagargument

Mancher mag sich noch an die Rede von Martin Walser erinnern, der am 11. Oktober 1998 in der Paulskirche sagte, Auschwitz eigne sich nicht als “Einschüchterungsmittel oder Moralkeule”. Schon das Wort Auschwitz ist so einschüchternd, daß eine Diskussion dann eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Islam | Hinterlasse einen Kommentar

Windkraft – “Einzelne Vögel tot, Art trotzdem gesund”

Windkraftanlagen beleidigen nicht nur das menschliche Auge, sie sind auch eine große Gefahr für unsere Vögel. Die seltenen Großtrappen zum Beispiel, eher plumpe, schwergewichtige Flieger, haben gegen die Rotoren keine Chance. Aber selbst reaktionsschnelle Greifvögel können ihnen oft nur mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Ein giftgrünes Tagebuch?

Ja! Gift ist eine Form des Widerstands. So wehren sich die Kleinen gegen die Großen und Übermächtigen. Pflanzen wie der Germer (Veratrum album), die auf den Almen wachsen, hätten gegen ihre Freßfeinde, die gefräßigen Rinder, keine Chance. Aber es hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Hinterlasse einen Kommentar

Die Grünen und die Natur

Dieser Blog beschäftigt sich vor allem mit der Natur und den Grünen – genauer gesagt: mit dem moralischen, geistigen und ästhetischen Niedergang der grünen Bewegung. Was vor Jahrzehnten aus Liebe zur Natur entstanden ist, endet nun in einem nur noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur | Hinterlasse einen Kommentar

Windkraftanlagen – eine Kampfansage des Menschen an die Natur

Es ist jetzt schon wieder ein paar Jahre her. Eines unserer Kinder hatte eben sein Studium in Leipzig aufgenommen, und wir waren zum ersten Mal seit langer Zeit auf der Autobahn über das nördliche Hessen und Thüringen unterwegs nach Sachsen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar