Tagesarchive: 8. März 2014

Noldes Batzen in der Brandung – oder: Wir wollen sein ein einig Volk von Jägern

Von Nazi-Jägern natürlich! Es gibt bei vielen Menschen bis heute weiße Flecken (oder besser: braune) in ihrer Biographie. Das muß sich ändern. Wer noch 1945 als jugendlicher Flakhelfer eingezogen wurde und dummerweise überlebt hat, muß sich öffentlich vor den Nachgeborenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Und noch ein Zitat des Tages – von Kommissar Oettinger

Laut Wirtschaftswoche hat EU-Kommissar Oettinger vor Sanktionen gegen Rußland gewarnt. Und warum? Weil durch sie die zarte Erholung der europäischen Wirtschaft beeinträchtigt wird. Es werden, wie man sieht, nur die allerbesten Politiker nach Brüssel geschickt.

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Das Zitat des Tages

Es stammt von meinem speziellen Freund, dem russischen Außenminister Lawrow: Wir sind zu partnerschaftlichen Gesprächen bereit – allerdings akzeptieren wir Versuche nicht, uns als einen Beteiligten des Konflikts in der Ukraine hinzustellen. Ja, wer hätte denn auch unterstellt, daß Rußland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Faex populi – Auf der Krim regiert jetzt Putins Mob

Pöbel, Mob – es gibt viele Namen für den verrohten und moralisch enthemmten Teil der menschlichen Gesellschaft. Er hat schon immer zum Menschlichen dazugehört. Im alten Rom hatte man gleich mehrere Namen dafür: plebs, vulgus und faex populi waren nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Amokläufe des Wladimir Wladimirowitsch Putin

Putin belügt die ganze Welt, verleibt sich mit Waffengewalt einen Teil der souveränen Ukraine ein – und macht sich auch noch lustig über die entsetzte Weltöffentlichkeit. Über die Vermittlungsversuche des Westens könne man nur lachen, läßt er seinen Sprecher sagen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar