Tagesarchive: 2. März 2014

Eine tschechische Stimme zur russischen Intervention in der Ukraine

Karel Schwarzenberg, der im vergangenen Jahr (leider!) die Wahl um die tschechische Präsidentschaft gegen Miloš Zeman verloren hat, meldet sich jetzt in der ukrainischen Angelegenheit zu Wort (hier nachzulesen): „Wenn Adolf Hitler in den dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Linke und ihr Freund Putin

Die Linke gibt folgendes Statement ab: Russland und Wladimir Putin haben ein Recht darauf, ernst genommen zu werden. Sollte die Nato dennoch versuchen, sich in den Konflikt einzumischen, ist die Bundesregierung gefordert, dagegen ihr Veto einzulegen. Ach, liebe Linke, es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Menschliche Schutzschilde für die Ukraine!

Unsere Kanzlerin ist wegen der russischen Intervention in der Ukraine „besorgt“. Besorgt, mehr nicht. Nun mag es ja sein, daß „Besorgnis“ für sie schon das Äußerste an Emotion ist, das sie sich erlaubt. Aber einen Putin – das weiß sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Gehört Putin vor den Internationalen Gerichtshof?

Da gehört er schon lange hin – aber es ist natürlich leichter, einen kleinen Schlächter aus Uganda  oder der Zentralafrikanischen Republik vor Gericht zu bringen, als den Herrscher über Rußland. Auch hier gilt: ein Mörder, der einen einzigen Menschen umbringt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Was ist mit Sahra Wagenknecht los?

Heute abend bei Jauch das Thema „Armes Deutschland, reiches Deutschland – wie ungerecht ist das Geld verteilt?“ – aber: ohne Sahra Wagenknecht! Was ist da los? Ist sie krank? Hat man sie nicht eingeladen? Gysi ist ist nun wirklich kein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse | Hinterlasse einen Kommentar