Monatsarchive: Juli 2011

Die Dankerei an der Kasse

Jeder kennt es – es ist die ganz normale Konversation an der Supermarktkasse: „Brauchen Sie den Kassenbon?“ „Nein, nein, danke!“ „Danke für den Einkauf, und einen schönen Abend noch!“ „Danke, Ihnen auch!“ „Danke!“ Hat das nicht fast schon etwas Skurriles? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Kirchenaustritte

Es wird niemanden wundern, daß die Zahl der Austritte aus der katholischen Kirche im letzten Jahr stark gestiegen ist. Obwohl sich die meisten Mißbrauchsfälle nicht in der Kirche ereignen, sondern in der Familie, im Sportverein und in Internaten, nimmt man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum | Hinterlasse einen Kommentar

Hatun Sürücü – oder: Über das Verdienst, ermordet zu werden

Es kommt selten vor, daß eine Fernsehdokumentation so klug, so erhellend und zugleich so berührend ist. Daß man sie erst kurz vor Mitternacht gesendet hat, ist eine Schande – aber man hat sich daran gewöhnt: bei ARD und ZDF muß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Der Mörder – und seine Instrumentalisierung

Attentäter? Amokläufer? Terrorist? Nein – Anders Behring Breivik, der wohl mehr als siebzig Menschen kaltblütig ermordet hat, ist nichts von alledem. Er gehört in eine ganz andere Kategorie. Seine nächsten Verwandten sind die kalten Vollstrecker des Marxismus, gegen die er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Naturschützer für Windkraftanlagen?

Für mich ist das ein Widerspruch in sich. Wer als Verband oder Verein die Natur schützen will, kann nicht dafür sein, die schönsten Waldlandschaften (und wir sind gerade in Hessen und Bayern noch mit ihnen gesegnet!) durch aggressiv in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Check

Ein Check ist nach dem Großen Wahrig eine „Prüfung“ oder „Kontrolluntersuchung“. Daß man sich beim Arzt durchchecken läßt, ist schon vor längerer Zeit in den allgemeinen Sprachgebrauch eingegangen – obwohl auch dieses Wort eigentlich ziemlich überflüssig ist, denn dabei läßt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Nach den Lügen erste kleine Wahrheiten

Am Anfang der Energiewende haben sich die Balken gebogen, so viel hat man gelogen. Sonne und Wind schicken keine Rechnung, hieß es da, als habe man nicht erwachsene Wähler, sondern Kleinkinder vor sich. Später sollten die Energiepreise „kaum merklich“ steigen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Politik, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Der moralische Niedergang der Republikanischen Partei

Das Bild, das die Republikanische Partei der Vereinigten Staaten zur Zeit bietet, treibt einem die Schamröte ins Gesicht. Sie war auch in den vergangenen Jahren nicht zimperlich. Wer etwas älter ist, erinnert sich noch an die orgiastischen Bälle der Superreichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Europa = Euro ?

Unsere Kanzlerin hat wieder einmal das Schicksal Europas vom Euro abhängig gemacht: Europa ist ohne den Euro nicht mehr denkbar. Im vergangenen Jahr hat sie bei der Verleihung des Karlspreises an den polnischen Ministerpräsidenten ganz ähnlich argumentiert: der Euro, sagte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Neues von der Biodiesel-Front

Ich habe schon einige Male über die verheerenden Folgen des Anbaus von sog. „Energiepflanzen“ berichtet. Damit wir in unseren Motoren und Triebwerken zur Freude aller Pseudo-Grünen die „reine Natur“ verbrennen können, wird in ungeheurem Ausmaß Regenwald vernichtet, aber auch artenreiches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Politik | Hinterlasse einen Kommentar