Monatsarchive: August 2011

Rechnet mit dem Schlimmsten!

Da haben sich die Richtigen miteinander verbündet – der US-Mineralölkonzern Exxon und die staatliche russische Ölfördergesellschaft Rosneft haben eine strategische Partnerschaft zur Ausbeutung der Öl- und Erdgasvorkommen in der Arktis beschlossen. Die gesamten Investitionen könnten sich auf bis zu 500 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Etwas vom Doktor Martinus

Luthers Tischreden sind nichts für zarte Seelen – die wuchtigen Hammerschläge, mit denen er der Legende nach einst seine Thesen an die Schloßkirche zu Wittenberg nagelte, prägen auch die Tischreden. Das Florett – so würde man heute sagen – ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum | Hinterlasse einen Kommentar

Chinas „dreckiger Kapitalismus“

Der Dalai Lama hat während seines Deutschlandbesuchs in der vergangenen Woche der F.A.Z. ein interessantes Interview gegeben (hier nachzulesen) – interessant vor allem wegen der undiplomatischen Offenheit, mit der er nun, da er sein politisches Führungsamt abgegeben hat, über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Über die Gier in der Wirtschaft

Ich habe bei Max Weber, der mit den Bezeichnungen „Soziologe“ oder „Nationalökonom“ nur sehr unzureichend beschrieben wird (er war nämlich ein äußerst regsamer Geist auf vielen Gebieten!), ich habe also bei Max Weber eine Bemerkung gefunden, die ich gern mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Vom Esprit zum Spirit

Irgendwann in den 60er Jahren hat in Europa ein kultureller Paradigmenwechsel stattgefunden – und ich meine damit nicht die sog. Kulturrevolution der 68er und ihre längst desavouierten Träume vom Sozialismus. Das alles war verhältnismäßig oberflächlich. Aber es haben sprachliche Veränderungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges, Sprache und Literatur | 1 Kommentar

Ich lebe noch!

Aber unser Router lebt nicht mehr, und ich komme im Moment nicht ins Internet. Bitte nicht ungeduldig werden, liebe Leser – das Problem müßte in ein paar Tagen gelöst sein. (Hoffentlich.)

Veröffentlicht unter Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Rama

Die gute alte Rama, die es schon seit fast einem Jahrhundert gibt, ist auch nicht mehr das, was sie einmal war. Lesen Sie einmal genau durch, was auf der Packung steht – das Wort „Margarine“ werden Sie vergeblich suchen. Seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Fontane

Aus einem Brief an seine Mete vom 25. Januar 1894: Ohne einen feinen Beisatz von Selbstironie ist jeder Mensch mehr oder weniger ungenießbar. Daher gibt es so viele Ungenießbare.

Veröffentlicht unter Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Windkraft für die Schwarzwaldklinik

Erinnern Sie sich noch an die Schwarzwaldklinik? Das war in den 80er Jahren eine der populärsten deutschen Fernsehserien. Wenn Professor Brinkmann zum Skalpell griff, schaltete fast ganz Deutschland den Fernseher ein – die Episode „Die Schuldfrage“ sahen am 17. November … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Schreiben wie Freud, Nietzsche, Kant …

Auf der Internetseite der Frankfurter Allgemeinen Zeitung findet sich ein wahres Kleinod. Unter dem Titel „Ich schreibe wie …“ können Sie einen beliebigen Text eingeben (am besten natürlich Ihren eigenen!), und dann erfahren Sie, mit welchem Schriftsteller Sie stilistisch vergleichbar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar