Monatsarchive: Juni 2018

Ein sensationelles Geständnis von Barbara Schöneberger!

Es gibt ja immer noch Menschen, die das Internet verachten. Aber das ist völlig ungerecht. Die folgende Meldung, die hier (und auf Google News) über Barbara Schöneberger verbreitet wird, wäre im finsteren analogen Zeitalter nie veröffentlicht worden: „Ich liebe es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Was ist nur in die Kanzlerin gefahren? Oder: A bisserl Österreich möcht nicht schaden

Angela Merkel hatte schon oft ein feines Gespür für die Stimmung im Land. Man denke nur an die deutsche Fukushima-Hysterie 2011, die sie ohne Zögern zur Abschaltung von Kernkraftwerken und zu einer (in meinen Augen) unverantwortlichen und grundfalschen „Energiewende“ benutzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Prinz George und die Spielzeugpistole des Grauens

Beim alljährlichen Trooping the Colour zu Ehren der Queen war die Welt noch in Ordnung. Aber dann! Am Rande eines Poloturniers ein paar Tage später spielte doch Prinz George, der Sohn von William und Kate, tatsächlich – mit einer Spielzeugpistole! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Der Salat in Googles Android – endlich vegan und inklusiv!

Wie man (z.B. hier) nachlesen kann, hat sich Google in seinem Betriebssystem Android endlich zu einer entscheidenden Änderung entschlossen: There’s big talk about inclusion and diversity at Google so if you need any evidence of Google is making this priority … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Politik, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

„Das wird man doch noch sagen dürfen!“

So tönt es aus rauhen Kehlen in Dresden und anderswo, und auf unschuldige Tastaturen wird der Satz viele Male am Tag eingehämmert. Die Internetforen sind voll davon, die Urheber sind fast immer Wähler und Anhänger der AfD. Woher ich das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Dieses Bild vom G7-Gipfel müssen Sie sich anschauen!

Ich darf es wegen des Urheberrechts natürlich nicht zeigen, aber Sie können es unter anderem hier in Ruhe betrachten! Die abgebildeten Oberhäupter und Ministerpräsidenten scheinen auf dem Bild allesamt in Bewegung – selbst unsere Kanzlerin: sie stützt sich zwar auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Das Kleinkind im Oval Office kommt in die Trotzphase

Es gibt im Kabinett Merkel zwei geradezu desaströse Fehlbesetzungen. Die eine ist die Verteidigungsministerin, über sie muß man nicht lange reden. Sie hat auf ganzer Linie versagt – und ist doch (vermutlich durch eine besondere Beziehung zur Kanzlerin) auch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Die AfD, die göttliche Eingebung und das große Vorbild Donald Trump

Mit dem neuen US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hat uns das Kleinkind im Weißen Haus ein feines Bürschchen ins Land geschickt: alles, was er sich hier an dreister Einmischung in die europäischen Angelegenheiten geleistet hat (und das in wenigen Tagen!), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Fernsehen und Presse, Internet, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Er will das die EU spart!

Das ist tatsächlich die Internetadresse einer Meldung von T-Online: https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_83880754/sebastian-kurz-oesterreichs-kanzler-will-das-die-eu-spart.html. Und auf der Seite selbst steht es noch einmal: Sebastian Kurz: Österreichs Kanzler will das die EU spart. Aber will er auch, daß Analphabeten unsere schöne deutsche Sprache verschandeln? Daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Neues zum Vogelschiß

Gauland hat doch recht: die AfD ist nicht mehr als ein Vogelschiß in der langen, bisweilen ruhmreichen, oft aber auch alles andere als ruhmreichen deutschen Geschichte.

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar