Ein sensationelles Geständnis von Barbara Schöneberger!

Es gibt ja immer noch Menschen, die das Internet verachten. Aber das ist völlig ungerecht. Die folgende Meldung, die hier (und auf Google News) über Barbara Schöneberger verbreitet wird, wäre im finsteren analogen Zeitalter nie veröffentlicht worden:

„Ich liebe es, Klos zu putzen“, sagte sie im Interview der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ vom Samstag.

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen und Presse, Internet, Sonstiges, Sprache und Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.