Tagesarchive: 24. Juni 2018

Sind wir Christen blauäugig und von einem „naiven Humanitarismus beseelt“?

Früher waren es vor allem linke Gruppen, die gegen die christlichen Kirchen gekämpft haben, mit den gängigen „Argumenten“: die Kirchen seien reaktionär, Fortschrittsfeinde, und sie vertrösteten die Menschen aufs Jenseits, statt das irdische Jammertal zu verändern. Opium fürs Volk! Solche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Politik | Hinterlasse einen Kommentar