Monatsarchive: April 2018

Ein Wunder, ein Wunder! Alles, was links, grün, liberal und „humanistisch“ ist, entdeckt auf einmal seine Liebe zum Kreuz!

Seit Kaiser Konstantin im 4. Jahrhundert das Christentum zur Staatsreligion erhoben hat, diskutiert man (und zwar zurecht!) darüber, ob damit nicht der christliche Glaube zu seinem eigenen Nachteil vom Staat vereinnahmt und (wie man heute sagen würde) instrumentalisiert worden ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Fernsehen und Presse, Islam, Philosophie, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Zeitalter des Friedens in Korea?

„Jetzt beginnt eine neue Ära“, schrieb Kim Jong-un gestern ins Gästebuch im Haus des Friedens an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea: „ein Zeitalter des Friedens“. Wer die Welt nicht durch eine rosarote Brille betrachtet, muß da an die Worte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Heribert Prantl beschuldigt Markus Söder der Ketzerei

Nein – „Verbrennt ihn!“ hat er natürlich nicht geschrieben in seiner Süddeutschen, der Prantl Heribert. Aber sinngemäß liest man heraus: A Ketzer is er scho, der Söder. Natürlich geht es wieder einmal um das sichtbar angebrachte Kreuz in bayerischen Schulen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Der Muslim und die Haare der Frauen

In der Diskussion, ob Mädchen schon in der Grundschule ein Kopftuch tragen sollen, meldet sich (hier nachzulesen) auch ein Junge namens Mohammed zu Wort, der ein Gymnasium (!) in Wuppertal besucht: Wenn man einen Mann hat als Frau, dann können … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Spiel dauert 90 Minuten? Nicht bei ARD und ZDF!

„Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten“ – dieser Satz wird Sepp Herberger zugeschrieben. Nachweisbar ist die Herkunft nicht, aber das geht ja vielen Zitaten so, ich erinnere an Luthers „Apfelbäumchen“ und Einsteins angebliche Bemerkung über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Eine kleine Liebeserklärung an den Odenwald

Es ist schon eine langjährige Tradition in unserer Familie, daß wir einen gemeinsamen Osterspaziergang machen – obwohl Osterspaziergang oft gar nicht zutrifft. So ist es eben bei beweglichen Festen: manchmal ist es noch zu früh im Jahr, es ist kühl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Sonstiges, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

China unter Xi Jinping: eine Parteidiktatur alten, sehr alten Stils!

China ist seit der Machtergreifung Mao Tse-tungs eine Parteidiktatur – und es ist bis auf den heutigen Tag eine Diktatur geblieben. Das wird von der Partei selbst nicht etwa verbrämt oder beschönigt (wie früher in manchen Ländern des Ostblocks), nein: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Super-Star

Es muß ja nicht immer um Politik gehen! Diesen Star, der sich vor unserem Balkon in einem Blütenmeer niedergelassen hat, kann ich meinen Lesern nicht vorenthalten:

Veröffentlicht unter Natur | Hinterlasse einen Kommentar

New York Times: „The president is not above the law“

Das sollten Sie unbedingt lesen: die New York Times hat heute statt der üblichen Kommentare und Leserbriefe einen ganzseitigen Leitartikel mit dem Titel THE PRESIDENT IS NOT ABOVE THE LAW veröffentlicht (hier im Wortlaut zu lesen). Es ist so etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Lieber Wladimir Wladimirowitsch Putin!

Nach langer Zeit drängt es mich, Dir wieder einmal zu schreiben. Ich lese nämlich gerade, was Du über den „Aggressionsakt“ der USA gegen Syrien geschrieben hast: Ein Aggressionsakt, der gegen einen souveränen Staat ohne Mandat des UN-Sicherheitsrates und unter Verletzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar