Monatsarchive: Oktober 2011

Matula geht – und Merkel bleibt

Also, mir persönlich wäre es umgekehrt lieber.

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Die seltsame Welt der Piraten

Der Kreisverband Offenbach der Piratenpartei hat alle Bürger im Kreis Offenbach aufgefordert, der Partei die im Kreis installierten Überwachungskameras zu melden. Dazu hat er eigens ein Internet-Portal eingerichtet. Denn, so die Piratenpartei: mit jeder aufgestellten Kamera würden die Freiheitsrechte der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Waldfonds – nein danke!

Überall im Internet wird man dazu animiert, in sog. Waldfonds zu investieren. Das wird z.B. hier so begründet: Diese stabile Sachwertanlage hat den Vorteil, dass sie wächst und wächst, unabhängig von Krisen. Holz ist ein sehr vielseitiger Rohstoff und erlebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur | Hinterlasse einen Kommentar

And they elect him again and again

Das ist Yuweri Kaguta Museveni. Er ist seit 1986 Präsident von Uganda. Museveni ließ eigens die Verfassung ändern, um auch nach zwei Amtszeiten Präsident zu bleiben. Sein Konkurrent Besigye wurde 2006 „wegen Landesverrats und Vergewaltigung“ vor Gericht gestellt. Schon 2007 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

500.000 Kanzlerkandidaten

Die SPD, sagt Frank-Walter Steinmeier, hat 500.000 Mitglieder, also auch 500.000 Kanzlerkandidaten. So große Zahlen, so viel Großmäuligkeit – und das nur, um Peer Steinbrück und Helmut Schmidt in die Schranken zu weisen? Na ja, einer Partei, die schon einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Von Lamas lernen heißt: führen lernen!

Da lacht ja schon lange das ganze Land – über die skurrilen und oft bekloppten „Trainingsseminare“ für Führungskräfte. Nicht nur führen sollen sie, sondern (wie ich es kürzlich in der Werbung gelesen habe) „nachhaltig führen“! Das dann auch noch „zeitnah“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Bürgerbeteiligung bei Windrädern – auf die hessische Art

In Hessen sollen künftig, wie es im Abschlußbericht eines Energiegipfels heißt, auf zwei Prozent der Landesfläche Windkraftanlagen aufgestellt werden (hier nachzulesen). Dadurch soll die Stromerzeugung, die heute ca. eine Terawattstunde beträgt, auf 28 (!) Terawattstunden im Jahr gesteigert werden. Wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar

Die Vergreisung in Deutschland schreitet fort

Das sagt – nicht ganz unerwartet – eine Studie der Bertelsmann-Stiftung voraus. Die Zahl der über 80jährigen wird bis 2030 um fast 60% steigen. Auf dieser Seite lassen sich die Ergebnisse der Studie schnell und komfortabel abrufen. Besonders interessant ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Fürsorgliche Diktatur

Es gibt eine Fürsorge, die den Umsorgten erdrückt. Das gilt für den privaten Bereich genauso wie für den Staat. Natürlich ist es schön, umsorgt zu werden, aber nur, wenn es in Maßen geschieht. Nil nimis – also: nichts im Übermaß! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt ist es amtlich – die Stromkosten werden explodieren!

Die ganze Zeit – als es nämlich noch möglich gewesen wäre, die Katastrophe zu vermeiden und den dilettantischen Umstieg auf die Windenergie zu verhindern – haben uns die Regierung und praktisch alle Parteien immer wieder dasselbe Märchen erzählt: daß die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Politik, Sprache und Literatur, Windkraftanlagen | Hinterlasse einen Kommentar