Monatsarchive: November 2018

Die Freude an öffentlichen Hinrichtungen ist auch bei der AfD-Jugend groß

Wer sie noch nicht gelesen hat, dem möchte ich die folgenden Sätze von Mitgliedern der Jungen Alternative (JA), der Jugendorganisation der AfD, nicht vorenthalten. Sie stammen aus einer Chatgruppe: Man sollte diese ganzen Volksverräter öffentlich hinrichten lassen. Das ganze Kabinett … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sprache und Literatur | 2 Kommentare

„Die Merkel“, ihre „Vassalen“ und der „Herr Maasanzug“

Das schreibt ein begeisterter AfD-Anhänger in einem Kommentar zum Ukraine-Konflikt (hier nachzulesen): „Wer ist gefährlicher: Trump oder Putin?“ Die Antwort heisst weder A noch B,- sondern C: Merkel!! Und mit ihr auch ihre Vassalen, zu denen auch die Ukraine und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Rothemden, Blauhemden – und jetzt auch noch Gelbwesten

Nämlich in Frankreich. Wer oder was hinter dieser diffusen „Protestbewegung“ steckt, habe ich trotz eifriger Zeitungslektüre nicht feststellen können. Aber es ist am Ende auch nicht von Bedeutung, ob am Anfang eine echte Empörung über soziale Probleme gestanden hat oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Das Zitat des Tages – wieder einmal vom Sultan

Aus Erdogans Munde stammt dieser Satz, nachzulesen im Feuilleton der heutigen F.A.Z.-Ausgabe: Warum sind wir nicht unter den besten fünfhundert Universitäten der Welt vertreten? Vielleicht, hochverehrter Sultan, weil Du die besten Akademiker Deines Landes ins Gefängnis gesteckt oder ins Ausland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Wir leben im Zeitalter der Demagogen und Maulhelden

Das glauben Sie nicht? Dann gebe ich Ihnen hier 12 Belege an die Hand, in alphabetischer Reihenfolge: Andrej Babiš (Tschechien) Jair Bolsonaro (Brasilien) Rodrigo Roa Duterte (Philippinen) Recep Tayyip Erdogan (Türkei) Björn Höcke (Deutschland) Boris Johnson (Großbritannien) Jarosław Aleksander Kaczyński … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Denkmal verschwindet oder: Die Gerechtigskeitspolizei hat wieder zugeschlagen

Mehr als 45 Jahre lang stand die Statue des Christoph Columbus im Grand Park von Los Angeles. Jetzt ist nur noch der leere Sockel da. Schon vor einiger Zeit hatte die Stadtregierung von L.A. beschlossen, den Columbus Day als Feiertag abzuschaffen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Philosophie, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Aus der muslimischen Todeszelle direkt in den „interreligiösen Dialog“? Mal wieder ein feiner Vorschlag des Herrn Mazyek

Asia Bibi, wegen einer Nichtigkeit zum Tode verurteilt, hat in Pakistan neun Jahre lang jeden Tag fürchten müssen, daß die Zellentür aufgeht und der Tod durch Erhängen an ihr vollstreckt wird. Neun Jahre lang! Jetzt hat ein Gericht sie überraschend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Ist Trump schon an seinem moralischen Tiefpunkt angelangt?

Leider nicht. Da wüten in Kalifornien fürchterliche Brände, und die fire fighters, die in den USA zurecht hohe Achtung genießen, gehen an den Rand ihrer körperlichen Kräfte, um sie zu löschen. Und was sagt ihr Präsident? Hören wir ihn (hier nachzulesen): … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Schöne arme Wörter (6): „Respekt“

Ältere Menschen werden noch das Wort „Respektsperson“ kennen. Der Lehrer war vor langer Zeit so eine Respektsperson (und noch kein „fauler Sack“!), der Pfarrer, der Richter, der Arzt, der Polizist. Sie alle waren Menschen, denen man schon von Berufs wegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Digitalisierung an den Schulen – am Beispiel von Meinungsartikeln in der F.A.Z.

Keine deutsche Tageszeitung beschäftigt sich so kenntnisreich und so beharrlich mit dem Zustand unserer Schulen und der dort praktizierten Pädagogik wie die F.A.Z. Besonders die Artikel von Heike Schmoll sind fast immer kleine journalistische Meisterwerke. Aber: die Frankfurter Allgemeine hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Philosophie, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar