Monatsarchive: September 2017

Kommissarin Lucas gestern abend – ein einziger Schmarrn

Selten einen so schwachen Krimi gesehen: ein schlechtes Drehbuch, platte, fast schon peinliche Dialoge, plumpe Psychologie, unglaubwürdige Interaktion der Personen. Wie kann ein guter Schauspieler wie Tilo Prückner (etwa in den komisch gemeinten Marderszenen) da mitmachen? Schade um die vergeudeten 90 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse | Hinterlasse einen Kommentar

Erdogan hetzt weiter gegen Deutschland

Die politische Atmosphäre in Deutschland, so teilte das türkische Außenministerium gestern auf Geheiß des Sultans mit, sei beeinflusst von „rechtsradikaler und rassistischer Rhetorik“. Und weiter: Die Wahlkampf-Kampagnen in Deutschland fußen auf gegen die Türkei gerichteten Ressentiments und zielen darauf ab, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

840.000.000.000 €

So viel Geld – und zwar „mindestens“ – verlangt der polnische Innenminister Mariusz Blaszczak im Jahr 2017 als Entschädigung für die von Deutschland verursachten Kriegsschäden. Da sollten wir aber alle schnell anfangen zu sparen. Aber im Ernst – in welchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Zurück zu erlangen

Ja, so steht es in der WELT: Maybrit Illner habe versucht, die Kontrolle über die Debatte zurück zu erlangen. Alexander Jürgs hat dieses sprachliche Kunstwerk geschaffen: „zurück zu erlangen“. Das Verb einfach in zwei Teile gehauen und ein „zu“ dazwischengesetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

AfD, Pegida & Co. – Von der Demokratie zur Ochlokratie

Rostock-Lichtenhagen war ein Menetekel. Aber damit hat es nicht aufgehört: die Zahl der Orte in Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen, wo sich seither fast pogromartige Übergriffe ereignet haben, ist groß und wächst weiter. Hier geht es schon lange nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Die empfindliche Frau Weidel leidet unter der Lügenpresse

Die Strategie von Gauland, Weidel & Co. ist primitiv – und auf das Zielpublikum zugeschnitten. Sie besteht, wie bei fast allen Parteien am linken und rechten Rand, hauptsächlich aus Vereinfachen und Provozieren. Daß Gauland eine deutsche Politikerin, nur weil sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Was war eigentlich so schlimm am TV-Duell?

Wie weit es mit der Sucht nach Unterhaltung und immerwährender Belustigung auch in der Politik schon gekommen ist, zeigen einige Kritiken zum gestrigen Wahlduell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz. Öde und langweilig sei es gewesen. „Wenn zwei sich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Wieviele Deutsche muß Erdogan noch einkerkern?

Jeder, der einmal etwas Unfreundliches über den türkischen Präsidenten gesagt oder geschrieben hat und dann die Türkei besucht, muß mit dem Schlimmsten rechnen. Gestern erst sind wieder zwei Deutsche am Flughafen von Antalya festgenommen worden, und man darf auf die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Dem Trump seine Mauer: „unüberwindbar“

So soll Trumps Mauer an der Grenze zu Mexiko werden: insurmountable and aesthetically pleasing in color. Also: unüberwindbar und farblich angenehm. Vier Firmen sind inzwischen mit dem Bau von Prototypen beauftragt worden. Unüberwindbar? Träume weiter, kleiner Donald!

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Gauland will eine politische Gegnerin „entsorgen“

Da hat die stellvertretende SPD-Vorsitzende und Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, wieder einmal einen ihrer dummen Sätze gesagt (es war nicht ihr erster): Eine spezifisch deutsche Kultur ist, jenseits der Sprache, schlicht nicht identifizierbar.  Ein Kurs in der Volkshochschule hätte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Fernsehen und Presse, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar