Monatsarchive: Juli 2017

Und wieder verderben muslimische „Mitbürger“ ein Volksfest

In Schorndorf bei Stuttgart soll es aus einer Menge von etwa 1000 Personen, viele von ihnen „mit Migrationshintergrund“ (ähnlich wie in Köln), zu sexuellen Übergriffen und zu Attacken gegen die Polizei gekommen sein. Laut Polizeipräsident Roland Eisele gibt es bisher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Maischberger – eine Krawallshow, die niemand braucht

Nachdem sich der von Jutta Ditfurth immer wieder angepöbelte Bosbach aus der Talkshow entfernt hatte, schickte Maischberger ein geradezu staatstragendes, hochmoralisches Statement hinterher: Mein Versuch, ihn zum Bleiben zu bewegen, schlug leider fehl. Das ist immer eine Niederlage in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Einfach abknallen, die linken Plünderer!

Das fordert die AfD-Abgeordnete Christel Weißig nach den Krawallen in Hamburg auf Facebook: Plünderer werden sofort erschossen, warum gilt das nicht bei uns? Ein paar Stunden später hat sie den Satz wieder gelöscht. Warum eigentlich? Zu seinen Meinungen sollte man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Sigmar Gabriel ist wieder ganz der alte

Nach seinem Wechsel ins Außenministerium hatte man eine Zeitlang den Eindruck, daß Gabriel ein ganz anderer Mensch geworden war: friedlich, ohne die alte Aggressivität, oft beinahe fröhlich. Jetzt ist er wieder ganz der alte. Ein Haudrauf, ein Grobian. Beispiele gefällig? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Hebron – eine „islamische Stadt“?

Der Antisemitismus, der sich unter dem Deckmantel der „Israelkritik“ versteckt – das hat bei der UNO eine lange Tradition. Es waren der Ostblock und die sog. „blockfreien Staaten“, die seit den 60er Jahren immer wieder haarsträubende Resolutionen gegen Israel verabschiedeten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Politik, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Friedliche Demonstranten gegen gewalttätige Polizisten

Dieses Märchen wollen uns die Veranstalter der Proteste gegen den G20-Gipfel erzählen. Sie kommen mit human touch stories über herzensgute Demonstranten, denen es nur um den Kampf gegen Hunger und Krieg in der Welt geht. Sie erzählen uns Lügen, daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Noch ist Polen nicht verloren

Polen und Ungarn werden von Regimen beherrscht, die mit dem demokratischen Geist des guten, alten Europa nur noch wenig zu tun haben. Gerade die katholisch-reaktionäre Regierung in Warschau tut alles, um die Gewaltenteilung aufzuheben und die freie Presse und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

„Deutschland begeht Selbstmord“

Auf so eine Idee kommt nur ein großmäuliger Sultan. Warum also begeht Deutschland, das alte Nazi-Deutschland, Selbstmord? Weil es den großen Sultan hier nicht mehr reden läßt. Sagt der Sultan. Auf so einen Quark muß man erst einmal kommen.

Veröffentlicht unter Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Frau mit gefalligem Aussehen und frohlichem Charakter

Wie begehrt man auch im vorgerückten Alter noch sein kann, zeigt eine E-Mail, die ich heute bekommen habe: Hallo Einleitung – das ist eine Chance, sie kennen zu lernen, die nur einmal passiert. Ich hoffe, dass Sie nicht uber eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Ehe ist eine Ehe ist eine Ehe! oder: Hier irrt Jürgen Kaube

Da traut man seinen Augen nicht. Der von mir geschätzte Jürgen Kaube, einer der Herausgeber der F.A.Z., widerspricht in einem merkwürdig verschwurbelten Artikel im Feuilleton seiner Zeitung den eigenen Kollegen. Die haben nämlich in den letzten Tagen mit großer Präzision … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar