Tagesarchive: 9. Juli 2017

Hebron – eine „islamische Stadt“?

Der Antisemitismus, der sich unter dem Deckmantel der „Israelkritik“ versteckt – das hat bei der UNO eine lange Tradition. Es waren der Ostblock und die sog. „blockfreien Staaten“, die seit den 60er Jahren immer wieder haarsträubende Resolutionen gegen Israel verabschiedeten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Politik, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar