Tagesarchive: 15. Mai 2012

Noch einmal zum Philosophischen Quartett

Ein kleines Fundstück möchte ich meinen Lesern noch mitteilen. Rüdiger Safranski beschreibt in einem Interview in der Zeit sehr schön, was das Philosophische Qartett ausgezeichnet hat: Es ging uns um eine bestimmte Kommunikationsform, darum, die Gäste ausreden zu lassen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Philosophie | Hinterlasse einen Kommentar

Sloterdijk – ein Philosoph im Ohrensessel?

Die Welt hat trotz vieler und guter seriöser Artikel immer noch (oder schon wieder?) einen Hang zum Boulevard und zur wenig gelungenen Ironie. Mit der Ironie verhält es sich nämlich so: sie scheint leichtfüßig daherzukommen, aber es steckt viel harte Gedankenarbeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Philosophie, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar