Monatsarchive: Dezember 2011

Papierkonzern rodet weiter Regenwald – ungestraft

Der Zellstoffkonzern Asia Pulp & Paper (APP) hat, wie der WWF berichtet (hier nachzulesen), seit 1984 mehr als zwei Millionen Hektar Regenwald für die Papierherstellung gerodet – wohlgemerkt: echten, intakten Regenwald, nicht etwa Plantagen (was auch schon schlimm genug wäre). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Goethes Weißheit oder Die Demontage der Highlights

Hannah Wagner berichtet für stern.de (hier nachzulesen) über „The Voice of Germany“: Highlights gab es erst zum Schluss und die wurden umgehend demontiert. Ganz abgesehen von Rechtschreibung und Zeichensetzung treibt mich da die Frage um: wie demontiert man ein Highlight? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Frohe Weihnachten!

Ich wünsche allen meinen Lesern, und überhaupt allen Menschen, die guten Willens sind, ein friedliches Fest – ganz im Sinne der Verkündigung der Engel: Gloria in altissimis Deo et super terram pax in hominibus bonae voluntatis. Frohe Weihnachten!

Veröffentlicht unter Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Neues von der Nazibraut

Das Qualitätsmagazin Focus berichtet in seiner Online-Ausgabe – hier nachzulesen – von beunruhigenden Vorgängen auf der Ferieninsel Fehmarn: Nazibraut Zschäpe spielte beim Camping mit Kindern. Ja, schrecken diese Neonazis denn vor nichts zurück?

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Die ganze Schöpfung trauert um den Großen Führer

Es ist ein Topos in der mythologischen Geschichtsschreibung, daß Geburt und Tod bedeutender Männer von außergewöhnlichen Naturphänomenen begleitet werden. Als Alexander der Große auf die Welt kam (da war er freilich noch Alexander der Kleine!), bebte die Erde, und die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Erdoganeshad und der Völkermord an den Armeniern

Der türkische Ministerpräsident Erdoganeshad, der sein Land in letzter Zeit immer öfter als Modell für die ganze muslimische Welt anpreist, ist ungehalten. Er ist sogar sehr ungehalten! Natürlich geht es wieder um ein Land, das zum „Christenclub“ gehört, aber diesmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Der Fluch der Ölpalme – Ein Bericht aus Sierra Leone

In China ist es an der Tagesordnung, daß korrupte „Parteikader“ das Land der Kleinbauern rauben und gewinnbringend an Immobilienkonzerne „verkaufen“. In der dritten Welt – in Afrika, Südostasien und Südamerika – raubt man den Armen ihr Land auch – aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die grüne Bewegung, Natur | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Schrecken ohne Ende?

Steffen Seibert ist ein guter, ein wirklich guter Journalist. Er ist mir zum ersten Mal aufgefallen, als er am 11. September 2001 für das ZDF live über den Anschlag auf das World Trade Center berichtete. Das war eine auch journalistisch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Ansonsten

Unsere Kanzlerin wägt ihre Worte – davon kann man ausgehen. Natürlich hat sie, wie jeder von uns, ein paar Lieblingsfloskeln. Eine davon ist das Reimpaar „wichtig und richtig“. Zu ihrem wirtschaftspolitischen Kurs zur Stützung des Euro sagt sie etwa: Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Mein Kommentar zur Affäre Wulff …

… besteht nur aus zwei Wörtern: JOACHIM GAUCK.

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar