Tagesarchive: 3. April 2012

Bewerbung einer Schlecker-Frau um eine neue Stelle

So hätte sie vor langer Zeit vielleicht ausgesehen: Hochwohlgeborener, hochgeehrter Herr Filialleiter! Euer Gnaden suchen für Ihre Filiale in Jügesheim eine Kassiererin. Sollte diese Stelle noch nicht vergeben sein, so erlaube ich mir, mich bei Euer Gnaden dazu angelegentlichst zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar