Archiv der Kategorie: Fernsehen und Presse

Es gibt auch dieses Jahr wieder ein Winkemannfest in Berwang!

Gerade ist die Neuigkeit eingetroffen, daß die Sonnalmbahn in Berwang zum Abschluß der Wintersaison auch dieses Jahr wieder ein großes Winkemannfest veranstalten wird. Es findet am kommenden Sonntag, dem 8. April 2018, ab 8 Uhr an der an der Bergstation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Nein ist ein Nein!

Es gilt aber auch: Eine Hexenjagd ist eine Hexenjagd. Und die Zerstörung einer bürgerlichen Existenz mithilfe der Medien – oft Jahrzehnte nach den behaupteten Übergriffen – ist nichts anderes als eine öffentliche Hinrichtung. Es ist eine Hinrichtung, die weder auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

„Den Platzhirschen“ – schlechtes Deutsch der Tagesschauredaktion

Auf der Schiene, so liest man heute auf www.tagesschau.de, sei die Deutsche Bahn immer noch der „Platzhirsch“. Aber, so heißt es in der Überschrift: Flixtrain fordert den Platzhirschen heraus. „Den Platzhirschen“? So einen Akkusativ kann man allenfalls in Österreich hin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Das Zitat des Tages – Ein vernichtendes Urteil über Donald Trump

Nach einem Jahr im Amt muß man sagen: dieser Präsident ist eine Schande für sein Land. Niemals zuvor in ihrer wechselvollen Geschichte sind die USA von einem so dummen, bösartigen, würdelosen Präsidenten regiert worden. Heute morgen hat er den früheren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Hätten Sie’s gewußt? Durch Stickoxide wird man zuckerkrank!

Ich bin selbst seit vielen Jahren Diabetiker und habe mich (notgedrungen) viel und intensiv mit dieser Krankheit beschäftigt. Daß mehrere Hundertausend Diabetes-Erkrankungen im Jahr auf Dieselabgase zurückzuführen seien, wie es heute in fast allen Blättern reißerisch formuliert wird, habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Die Liebe im Jetzt und der Tanz der Gespenster des Glücks

Das schreibt die Welt über den Borowski-Tatort von gestern abend (hier nachzulesen): Eine Ermittlung findet auch statt. Aber darum geht es eigentlich gar nicht. Sondern um eine Liebe im Jetzt und wie sie von den Gespenstern des Gestern zerstört wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse | Hinterlasse einen Kommentar

„Hand am Knie“ – auch nach 15 Jahren ein Vergehen, das unbedingt ans Licht gezerrt werden muß!

Er sei „enttarnt“ worden, schrieb letztes Jahr, ganz im Sinne der wieder beliebten Jagdszenen, der österreichische Standard. Gemeint war dieses Mal der britische Verteidigungsminister Michael Fallon. Was war geschehen? Der Minister hatte der Journalistin Julia Hartley-Brewer im Jahr 2002 mehrfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

SCHÄMT EUCH! – Die Hexenjäger von #metoo & Co. müssen ihre Lynchjustiz sofort beenden!

Dieter Wedel hat den pausenlosen Shitstorm der „User“ und „Blogger“ nicht mehr ertragen. Er ist als Intendant der Bad Hersfelder Festspiele zurückgetreten und liegt nach einer Herzattacke im Krankenhaus. Das wird die User, die ihn seit Wochen beschimpfen und in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Ein genderspottender Satz

Das „Netz“ ist mal wieder empört. Da hat doch Jasper von Altenbockum, den Zustand der heutigen SPD betreffend, in der F.A.Z. folgenden Satz geschrieben: Der einzige Mann in der SPD-Führung scheint Andrea Nahles zu sein. Ein Shitstorm der Userinnen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

„Teufelsmoor“ – ein einziger Schmarrn!

Das war wirklich schade um die Zeit, dabei hätte man bei der Einordnung des Films als „Mysterythriller“ schon hellhörig werden müssen. Aber so geht es einem ja oft: der Film fängt schlecht oder mittelmäßig an, aber gutmütig, wie man ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse | Hinterlasse einen Kommentar