Monatsarchive: Januar 2017

Von Verrätern umgeben – armer Trump!

Nehmen wir nur einmal Sally Yates. Die kommissarische Justizministerin hat rechtliche Bedenken gegen das von Trump erlassene Einreiseverbot geäußert. Sie wurde daraufhin entlassen – soweit ist die Sache juristisch einwandfrei: Yates war noch von Obama ernannt worden. Aber ein Trump … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Trump – ist er jetzt vollends irre?

Vor ein paar Tagen haben die republikanischen Politiker John McCain und Lindsey Graham ruhig und sachlich ihre Bedenken gegen das von Trump erlassene Einreiseverbot gegen Muslime geäußert. Das war seine getwitterte Reaktion: The joint statement of former presidential candidates John … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Dummheit, dein Nam‘ ist Trump!

Auch wenn es eigentlich ein Sakrileg ist, einen Satz des großen Shakespeare  („Frailty, thy name is woman“) umgewandelt auf einen Menschen wie Trump zu münzen: sei’s drum. Trump hat vor ein paar Tagen in einer seiner peinlich-pompös inszenierten Zeremonien eine executive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Islam, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Der mit dem Kind winkt

Das gab es meines Wissens noch nie: daß der Winkemann von Berwang (jeden Morgen gegen 8.33 Uhr im Alpenpanorama von 3sat zu sehen) zusammen mit einem Kind winkt. Er ist halt immer für eine Überraschung gut, der Winkemann.

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse | Hinterlasse einen Kommentar

Trump plädiert für die Folter – und seine Amtsenthebung rückt näher

Mancher wird an dieser Stelle über den Schreiber dieser Zeilen denken: der spinnt doch! Trump ist gerade erst vereidigt worden – und soll schon seines Amtes enthoben werden? Aber, wie schon oft gesagt: ich vertraue auf die Dummheit der Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

„Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten“ – bis auf einen!

Alle großen Mauern, die im Laufe der Weltgeschichte gebaut wurden, vom biblischen Jericho über die gewaltige chinesische bis hin zur Berliner Mauer, waren das Geld nicht wert, das sie gekostet haben. Man braucht keine großen historischen Kenntnisse, um das zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Trump und die „alternativen Fakten“

Vor ein paar Tagen hat der Sprecher des neuen US-Präsidenten, Sean Spicer, die versammelte Presse über die Zahl der bei der Verteidigung anwesenden Zuschauer dreist belogen (und hat dazu, als sei er der Pressesprecher von Putin oder Erdogan, keine Fragen zugelassen). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Trump gibt den Erdogan – und möchte die freie Presse knebeln

Natürlich kränkt das einen so eitlen Menschen: anhand von Bildern haben amerikanische Journalisten ihm nachgewiesen, daß zu seiner Amtseinführung viel weniger Menschen gekommen sind als damals bei Obama (hier nachzulesen): Hintergrund des Disputs sind anscheinend zum Teil in einem Tweet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Die Untoten von Koblenz

In Koblenz haben sich die Untoten von Europa versammelt. Das Problem ist: sie halten sich für lebendig. Und sie verkünden gar die „Geburt einer neuen Welt“. Und daß gerade die Völker erwachen. Wer Höcke und die anderen Volksgenossen reden hört, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Der Bastl, das Wetter und der Trump

Gestern war ja im katholischen Kalender der Tag des heiligen Sebastian (in Bayern liebevoll Bastl genannt), und dazu habe ich eine schöne Wetterregel gefunden: Wenn am Baum anklopft der Bastl, steigt der Saft schon in die Astl. Es geht jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Natur, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar