Archiv der Kategorie: Sprache und Literatur

Schon wieder Neues vom großmäuligen Wüterich

Meine Bedenken über den psychischen Gesundheitszustand des türkischen Präsidenten scheinen mehr als gerechtfertigt. Diese Drohung aus dem Munde des Sultans hat die türkische Nachrichtenagentur Anadolu soeben verbreitet: Wenn ich will, komme ich morgen. Ich komme und wenn ihr mich nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Islam, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Deutschland soll lernen, „sich zu benehmen“ – sagt der türkische Außenminister

Ja, so hat es Erdogans Außenminister Cavusoglu tatsächlich gesagt, nachdem zwei türkischen Ministern Wahlkampfauftritte in Deutschland untersagt worden waren. Deutschland solle lernen, sich zu benehmen. Nun ist man von Erdogan und seinen Hofschranzen nichts anderes gewöhnt: sie haben offenbar ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Islam, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Die beleidigte Lewwerworscht – oder: Trotzköpfchen schmollt im Weißen Haus

Zu Trump fällt mir so langsam nichts mehr ein. Das große Rätselraten über seine psychische und charakterliche Verfassung ist vorbei, wer jetzt noch nicht gemerkt hat, was für eine Sorte Mensch die Wähler da ins Weiße Haus gewählt haben, dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Limerick auf einen tumben Mann

Es war mal ein Mann namens Trumb, Der war – ach! – ganz fürchterlich plumb. Drum wollt er auswandern In die schöne Stadt Flandern, Doch selbst dafür war er zu tumb.

Veröffentlicht unter Politik, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

„Echt Klavier wird Sie durch Unterricht zu führen, um Sie zu lehren, Noten lesen!“

Eine App fürs Smartphone (im Google Play Store in den Topcharts!), deren Beschreibung allein schon Lust auf mehr macht! Wer würde denn nicht gern sich von Echt Klavier durch Unterricht zu führen lassen? Echt Klavier können Sie Klänge aus einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Wir sind alle kleine Mörderlein – sagt Trump

Was geht in diesem Gehirn vor? Schade, daß die Medizin noch kein bildgebendes Verfahren hat, das einen Blick in das cerebrum Trumpii erlaubt. Andererseits ist es vielleicht gut so … Es gibt ja jetzt auch in Deutschland den Trend zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Trump und die „alternativen Fakten“

Vor ein paar Tagen hat der Sprecher des neuen US-Präsidenten, Sean Spicer, die versammelte Presse über die Zahl der bei der Verteidigung anwesenden Zuschauer dreist belogen (und hat dazu, als sei er der Pressesprecher von Putin oder Erdogan, keine Fragen zugelassen). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Die Redaktion der „Hessenschau“ – nicht mehr ganz gescheit!

Die Sprecherin der „Hessenschau“ heute abend: Der Busfahrerinnen- und Busfahrer-Streik geht auch morgen weiter. Der „Busfahrerinnen- und Busfahrer-Streik“! Ist soviel Sprachdummheit möglich? Im Hessischen Rundfunk schon.

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Der Beitrag von Thomas de Maizière und die Reaktionen in der Politik

Man kann einen Text auf sehr verschiedene Art und Weise lesen: unvoreingenommen, mit kritischem Abstand – oder mit ideologischen Scheuklappen. Das alles läßt sich gerade jetzt sehr schön am Beispiel von Thomas de Maizières Beitrag „Leitlinien für einen starken Staat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Anis Amri – Die Treue eines Mörders

Von dem Berliner Mörder Anis Amri soll ein Video aufgetaucht sein, in dem dieser dem IS-Anführer Abu Bakr al-Bagdadi „die Treue schwört“. Und alle deutschen Zeitungen plappern diese Formulierung nach. Aber wie – um Himmels willen! – kann man das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Fernsehen und Presse, Islam, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar