Archiv der Kategorie: Internet

„Das wird man doch noch sagen dürfen!“

So tönt es aus rauhen Kehlen in Dresden und anderswo, und auf unschuldige Tastaturen wird der Satz viele Male am Tag eingehämmert. Die Internetforen sind voll davon, die Urheber sind fast immer Wähler und Anhänger der AfD. Woher ich das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Sonstiges, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Die AfD, die göttliche Eingebung und das große Vorbild Donald Trump

Mit dem neuen US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hat uns das Kleinkind im Weißen Haus ein feines Bürschchen ins Land geschickt: alles, was er sich hier an dreister Einmischung in die europäischen Angelegenheiten geleistet hat (und das in wenigen Tagen!), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Fernsehen und Presse, Internet, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Er will das die EU spart!

Das ist tatsächlich die Internetadresse einer Meldung von T-Online: https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_83880754/sebastian-kurz-oesterreichs-kanzler-will-das-die-eu-spart.html. Und auf der Seite selbst steht es noch einmal: Sebastian Kurz: Österreichs Kanzler will das die EU spart. Aber will er auch, daß Analphabeten unsere schöne deutsche Sprache verschandeln? Daß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Wie bitte? Rassismus gegen Frauen?

Es war einmal vor langer Zeit, da hatten Wörter noch eindeutige, konkrete und fest definierte Bedeutungen. Nehmen wir das Wort „Rassismus“. Es meinte kurz und bündig eine bösartige Herabsetzung von Menschen, die einer anderen Rasse angehören. Meistens war der Rassismus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Christentum, Die grüne Bewegung, Internet, Islam, Politik, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Fleischfressende Pickel am Po!

Eines meiner Lieblingsportale, heilpraxisnet.de, hat mich heute wieder mit einer seiner wunderbaren Tatarenmeldungen entzückt: Ein „Pickel am Po“ entpuppte sich als tödliche Infektion fleischfressender Keime. Da denkt man doch gleich an einschlägige B-Movies aus Hollywood – und der Tag ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Sprache und Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Fingernägelkauen

Die Seite heilpraxisnet.de beeindruckt mich immer wieder durch ihre (unfreiwillig) erheiternden Meldungen. Heute zum Beispiel diese: Fingernägelkauen kann auch Leben kosten Junger Brite schwebte nach Fingernägelkauen in Lebensgefahr. Man kann sich einfach nicht sattlesen an dieser Seite!

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

„Zensur in Deutschland“ – ein Schlüsselwort der rechten Demagogen

Daß wir in einem neuen Zeitalter der Demagogie leben, steht außer Frage, man muß sich nur die Personalien in der Welt ansehen: Trump, Orbán, Putin, Erdogan – und das sind ja nur die großen Namen. Warum das freilich gerade jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Politik, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Die „Köttbullar-Lüge“

Vor ein paar Jahren ist die Nachricht, die deutsche Sprache sei in Anatolien entstanden, wie eine Tatarenmeldung durch alle deutschen Blätter gegangen („Die deutsche Sprache ist gebürtige Türkin“, hieß es damals im Stern). Es waren fake news im schlechtesten Sinne … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar

Die Meinungsfreiheit wird in den USA von innen ausgehöhlt

Es sind erschütternde Zahlen, die man in einem Artikel der F.A.Z. unter dem Titel „Vielfalt statt Freiheit“ lesen muß: Einer neuen Umfrage des Gallup Instituts und der Knight Foundation zufolge sind Vielfalt und Inklusion 53 Prozent der amerikanischen Studenten wichtiger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Internet, Philosophie, Politik | Hinterlasse einen Kommentar

Er nannte sie Hasi – Eine anonyme Frau beschuldigt einen anonymen WDR-Auslandskorrespondenten einer sexuellen Belästigung, die sechs Jahre zurückliegt

Ganz Deutschland wird immer mehr zu einem einzigen #metoo-Narrenhaus. Da hat ein sog. Rechercheteam, bestehend aus Journalisten des „Stern“ und einem dubiosen „Recherchezentrum Correctiv.org“ („wir decken Mißstände auf“) Abgründiges herausgefunden. Ein „langjähriger Auslandskorrespondent“ des WDR, dessen Name „aus rechtlichen Gründen“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fernsehen und Presse, Internet, Sonstiges | Hinterlasse einen Kommentar