Der lupenreine Demokrat Putin befiehlt Razzien gegen deutsche Stiftungen

Lieber Genosse Putin,

ich habe Dir schon lange nicht mehr geschrieben, deshalb freust Du Dich sicher, wenn Dir wieder einmal ein Briefchen aus dem feindlichen Ausland ins Haus schneit.

Heute mache ich es kurz: ich gratuliere Dir von Herzen, daß Du es den deutschen Stiftungen mal so richtig gezeigt hast. Sie leisten ja bekanntlich in Deinem Land nur Wühlarbeit und hetzen das Volk gegen Dich auf. Wie ich gelesen habe, hast Du Deine Staatsanwälte sowohl auf die Friedrich-Ebert-Stiftung als auch auf die Konrad-Adenauer-Stiftung gehetzt – auch daran sieht man Deinen Sinn für Gerechtigkeit. Du machst keinen Unterschied zwischen SPD und CDU! Und eine logistische Leistung ist es auch, denn allein am Donnerstag sollen Deine Leute 2.000 Büros feindlicher Organisationen aufgesucht haben, darunter auch die von Amnesty International.

Du bist eben ein zupackender Präsident, Wladimir Wladimirowitsch! So einen braucht Mütterchen Rußland.

Weiter so, Genosse Putin,  ruft Dir auch diesmal wieder
Dein Lupulus aus dem feindlichen Ausland zu.

Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.