Ein Zucchino, zwei Zucchini – ist doch eigentlich nicht schwer, oder?

Es ist ein Kreuz mit diesen Zucchini. Da schreibt Sabine Müller vom ARD-Hörfunkstudio Washington im Internet über einen merkwürdigen Weihnachtsbrauch, den die Amerikaner den Deutschen zuschreiben (angeblich hängen wir hier in Deutschland Gewürzgurken an den Weihnachtsbaum!), und sie beendet ihren Artikel mit dem Satz

Ich hatte gar keine Gurke gekauft, sondern eine Zucchini.

Eine Zucchini! Jeder, der zum Duden Universalwörterbuch oder zum Großen Wahrig oder zu einem anderen Wörterbuch greift (so etwas steht doch hoffentlich auch in jeder Hörfunkredaktion herum), wird sofort eines besseren belehrt. „Zucchini“ kommt nun einmal aus dem Italienischen und ist die Mehrzahlform. Die Einzahl heißt (auch wenn man sie seltener verwendet) „Zucchino“.

Jetzt könnte man noch lange über die vielen lustigen, in Deutschland kursierenden Aussprachen reden – richtig ist im Plural aber nur eine, nämlich „zu-ki-ni“. Das „h“ in der Buchstabenkombination „cch“ dient nur dazu, daß man das „cc“ nicht wie „tsch“, sondern wie „k“ ausspricht. Deshalb klingt es besonders apart, wenn bei uns von „Sutschinis“ gesprochen wird. Das soll dann wohl besonders italienisch klingen, enthält aber gleich drei Fehler in einem einzigen Wort – eine reife Leistung!

Sie könnten natürlich, um alle Probleme zu umgehen und garantiert auf der sicheren Seite zu sein, beim Gemüsehändler Ihres Vertrauens einfach ein Exemplar von Cucurbita pepo convar. giromontiina verlangen, aber da wird er wohl nur große Augen machen. Er ist ja auch kein Botaniker!

Also bleiben Sie ruhig bei Ihren Sutschinis. Es ist zwar grottenfalsch, aber wenigstens versteht es jeder.

Dieser Beitrag wurde unter Sprache und Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Ein Zucchino, zwei Zucchini – ist doch eigentlich nicht schwer, oder?

  1. Dein Duden sagt:

    Klar im Duden verankert ist die Zucchini sowohl im Plural als auch im Singular.

    https://www.duden.de/rechtschreibung/Zucchini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.