Armbrüste?

Jetzt ist überall zu lesen, daß die drei Toten von Passau durch Pfeile aus „Armbrüsten“ zu Tode gekommen seien.

Es tut mir leid, aber an den Plural „Armbrüste“ kann ich mich, auch wenn er den Segen des Duden hat, nicht so recht gewöhnen. Man sollte ihn elegant umschiffen.

Dieser Beitrag wurde unter Sprache und Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.