Der Salat in Googles Android – endlich vegan und inklusiv!

Wie man (z.B. hier) nachlesen kann, hat sich Google in seinem Betriebssystem Android endlich zu einer entscheidenden Änderung entschlossen:

There’s big talk about inclusion and diversity at Google so if you need any evidence of Google is making this priority may I direct your attention to the 🥗 emoji— we’ve removed the egg in Android P beta 2, making this a more inclusive vegan salad.

Auf gut deutsch: Google hat aus dem Salat-Emoji das abgebildete Ei entfernt, um den Salat auch für den Veganer ikonographisch erträglich zu machen.

Liebe Leute von Google: ich glaube, daß Ihr schon ein bißchen spinnt! Seit wann kann denn eine kleine, lautstarke Minderheit (wie die der Veganer) der übergroßen Mehrheit ihren Willen aufzwingen? Und was hat das alles mit den abgegriffenen, längst absurd gewordenen Mode- und Marketingbegriffen „inclusion“ (Inklusion) und „diversity“ (Vielfalt) zu tun?

Das alles ist rational nicht mehr nachzuvollziehen.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Politik, Sonstiges, Sprache und Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.