Hurrikanes?

Der Investor Warren Buffett, schreibt das Handelsblatt,

muß nach den Hurrikanes „Irma“, „Harvey“ und „Maria“ einen Gewinneinbruch bei Berkshire Hathaway melden.

Das ist freilich ein seltsamer Plural (er kommt gleich dreimal in dem Artikel vor). Wenn man von einem „Hurrikan“ schreibt, also die deutsche Version mit „k“ verwendet, dann gibt es laut Duden zwei Möglichkeiten, den Plural zu bilden: „ die Hurrikane“ (bei deutscher Aussprache) und „die Hurrikans“ (bei englischer Aussprache). Da man das eingedeutschte Wort fast immer englisch ausspricht, müßte es hier auf jeden Fall „Hurrikans“ heißen.

Nur im Englischen (und dann natürlich immer mit „c“!) heißt der Plural „hurricanes“.

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen und Presse, Sprache und Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.