Winken mit Walter – Morgen steigt in Berwang das große Winkemann-Fest!

Wieder kein Winkemann heute morgen: ausgerechnet jetzt, wo die Saison fast zuende ist, winkt er nicht, statt die letzten Tage noch zu nutzen.

Dachte ich.

Aber dann habe ich folgende Mitteilung auf der Internetseite der Sonnalmbahn entdeckt:

Fast jeden Morgen um 8:33 Uhr winkt unser Walter in die Welt. Hiermit macht er eine tolle Werbung für unseren schönen Ort!
Jetzt möchten wir uns recht ♥-lich bei allen Zuschauern bedanken. Wir würden uns riesig freuen, wenn Sie um 8:00 Uhr mit der Sonnalmbahn  mit uns hochfahren und bei der Bergstation zusammen mit unserem Walter mitwinken. Die Berg- und Talfahrt ist kostenlos und wird zur Verfügung gestellt von den Bergbahnen Berwang.
Danach hört der Spaß aber noch nicht auf :-)… Sie können gerne auf der Hochalm einkehren, wo ein Weißwurst Frühstück auf Sie wartet (auf eigene Kosten). Und mit ein bisschen Glück bekommen wir auch noch musikalische Unterstützung.
Wir hoffen Sie am 2. April begrüßen zu dürfen um diese Gaudi mit uns mit zu machen; Kinder sind selbstverständlich auch ♥-lich Willkommen!!! Wir bitten um Voranmeldung im Bergbahnbüro, Berwang 82, T 05674 8124 / E-Mail info@bergbahnen-berwang.at.

Schade, daß wir so weit weg wohnen – aber zumindest werden wir morgen ein kleines Spektakel im Fernsehen erleben: ein Massenwinken mit Walter – und hoffentlichen vielen Berwangern und Touristen.

Deshalb: unbedingt morgen früh kurz nach halb neun das Alpenpanorama auf 3sat anschauen!

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen und Presse, Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf Winken mit Walter – Morgen steigt in Berwang das große Winkemann-Fest!

  1. Pingback: Der Winkemann von Berwang | Mein giftgrünes Tagebuch

  2. Yvonne Peters sagt:

    Guten morgen lieber Walter und Berwanger Bergbahnen. Herzliche Grüße aus der Barlachstadt Güstrow (35 km von Rostock an der Ostsee). Gerade aufgestanden wollten wir nun sehen, ob wenigstens am letzten Tag der Saison 2016/2017 unser „Winkmännchen“ da ist… (er hatte sich ja etwas rar gemacht in den letzten Tagen)
    Und da: es stehen ganz viele und senden einen Gruß in die Welt!
    Super schön :-). Vielen Dank dafür.
    Wir sind Fans und überlegen nun, ob wir auch mal in Berwang Urlaub machen.

    Einen schönen Sommer wünschen Yvonne und Ralf.

  3. Anita Schütte sagt:

    2. April 2017

    Heute früh war unsere Freude riesengroß als wir die vielen begeisterten Berwanger und Fans gesehen haben.
    Mein Mann und ich waren im Januar extra nach Berwang gefahren
    um unseren Winker Walter persönlich kennenzulernen, er ist unser Schwarm geworden.
    Wir sind schon lange seine Fans und der Tag beginnt schon früh mit einer Freude wenn wir Winker Walter sehen.
    Auf alle Fälle werden wir wieder nach Berwang fahren.

    Schöne Grüße aus Berlin an Winker Walter und seine Fans
    Anita und Günter

  4. Nicole Nees sagt:

    Auch wir sind große Fans von unserem Winker. Und versuchen sooft es geht morgens um 8.33h fern zuschauen. Und auch wir waren im Januar extra in Berwang um den Winker persönlich kennenzulernen. Ein bißchen enttäuscht waren wir in letzter Zeit auch schon, da er zum Ende der Saison nicht mehr so oft zusehen war. Um so größer die Freude heute morgen als wir die vielen begeisterten Leute gesehen haben. Wir dachten uns ja das er schon einige Fans hat aber iregendwie sind wir nicht auf die Idee gekommen das es eine Internetseite oder Fantreffen geben könnte.
    Vielen Dank für die Grüße heute morgen.
    Falls es im nächsten Jahr wieder ein treffen geben sollte versuchen auch wir zukommen. Grüße an den Winker und Fans Nicole

  5. Gruner Bernd sagt:

    Liebe Mitarbeiter und Fans der Berwanger Bergbahnen! Als mir auffiel, es ist 8:32 !!! schaltete ich auf 3sat und sah die vielen Anwesenden! Zu spät um zu schauen und aufzunehmen. So habe ich das Ganze vermasselt. Wer hat eine Idee, wie ich mir den „Abgang“ in die Sommerpause einmal ansehen und aufnehmen kann. Vielen Dank natürlich an meinen Winke-Walter und Allen eine verdiente Sommerzeit. Liebe Grüße von Monika und Bernd aus Dresden, Zschertnitzer Weg. Danke sehr!

  6. Inge-Ling sagt:

    wir waren im Urlaub und haben den Abschied nur durch Zufall gesehen.
    War einmal wieder eine schöne Saison und auch wir als langjährige „Zurückwinker“ hat das Abschlußwinken sehr erfreut.
    Bitte weiter so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.