Der berufsmäßige Councillor und der Christkindlesmarkt

In Nürnberg ist eine kleine Aufregung entstanden, weil eine Firma aus dem Erzgebirge einen Traditionsstand auf dem Christkindlesmarkt nicht mehr beliefern will.

Heute hat sich nun ein gewisser Dr. Michael Fraas, der als Stadtrat für das Martktamt in Nürnberg zuständig ist, dazu in einem Leserbrief an die F.A.Z. geäußert. Der Inhalt des Briefes soll hier nicht weiter interessieren, wohl aber, wie er den Brief unterschrieben hat (die Großbuchstaben auch im Original!):

DR. MICHAEL FRAAS
BERUFSMÄSSIGER STADTRAT
DEPUTY MAYOR OF NUREMBERG
WIRTSCHAFTSREFERENT DER STADT NÜRNBERG
COUNCILLOR FOR ECONOMIC AFFAIRS.

Da muß man sich schon fragen, ob der DR. MICHAEL FRAAS noch ganz bei Troste ist.

Dieser Beitrag wurde unter Sprache und Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.