*** BREAKING NEWS ***

Habe gerade auf der Seite der Rheinischen Post diese aufwühlende (und natürlich ausgiebig illustrierte!) Eilmeldung gelesen:

Angelina und Patricia wühlen im Bikini im Schlamm.

Solche Meldungen aus dem Dschungelcamp haben immer auch etwas Tragikomisches an sich. Man möchte sich über sie lustig machen, aber irgendwie erfaßt einen nur Traurigkeit.

Das Traurige ist nicht einmal die Sendung selbst: sie ist auf die bildungsfernen Schichten zugeschnitten und wird von den bildungsfernen Schichten (und ein paar Voyeuren) gesehen.

Nein, traurig ist, wie sich unsere Journalisten mit den täglichen Reportagen  – ich sage es noch einmal! – zum Affen machen und über ein Nichts berichten, als sei es Etwas. Sie werden zu Komplizen der Vermarktungsstrategie von RTL – und sie wissen genau, was sie tun.

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen und Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.