Kein Schnee in Berwang – aber der Winkemann trainiert sicher schon

WinkemannWer morgens (von 7.30 bis 9 Uhr auf 3sat) regelmäßig das Alpenpanorama schaut, freut sich schon jetzt auf den Winkemann, der im Winterhalbjahr vor der Bergstation der Sonnalmbahn in Berwang steht und die Zuschauer mit seinem rhythmischen Winken freundlich begrüßt. Er ist inzwischen „Kult“, wie die Jüngeren es ausdrücken würden.

Am 13. Dezember, wenn die Bahn ihren Betrieb aufnimmt, ist es soweit.

Noch ist dort freilich kein Schnee zu sehen – es ist alles wieder grün geworden. Was einmal an Schnee da war, ist längst getaut.

Immerhin: den sommerlichen Vor- und Nachspann hat 3sat durch Winterbilder ersetzt.

Jetzt heißt es warten – noch 16 Tage, dann winkt er wieder!

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen und Presse, Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.