Besichtigung eines Mittelgebirges

Wir wollen heute eine große Tageswanderung über die Höhen des Vogelsberges machen – ich werde morgen darüber berichten.

Das letzte Mal waren wir vor etwa drei Jahrzehnten da, als an die angeblich so naturfreundliche Windkraft noch nicht zu denken war. Inzwischen muß das arme Gebirge drei Viertel aller mittelhessischen Windräder tragen.

Mal sehen.

Wie gesagt: morgen werde ich erzählen, wie es heute in einem der botanisch interessantesten und landschaftlich schönsten hessischen Mittelgebirge aussieht.

Dieser Beitrag wurde unter Natur, Windkraftanlagen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.