Eine schöne Gesellschaft, die sich da um den Sultan versammelt!

Wenn ein großer Demagoge, ein Alleinherrscher feiert, darf einer nicht fehlen: Gerhard Schröder. Er ist dabei, wenn Putin, der „lupenreine Demokrat“, den goldenen Saal im Kreml betritt, und er ist auch jetzt wieder dabei, wenn der großmächtige Sultan in seinem tausendzimmrigen Palast zusammen mit seinen Gästen die Abschaffung der  türkischen Demokratie feiert.

Und wer kommt sonst noch zur Amtseinführung Erdogans? Zum Beispiel Medwedew, Putins Hofschranze, dann der venezolanische Busfahrer und Staatspräsident Maduro (auch er einer, der sein Land in den Abgrund treibt), Viktor Orbán – und Silvio „Bunga Bunga“ Berlusconi.

An ihren Gästen sollt ihr sie erkennen, könnte man da – Matthäus 7,16 abwandelnd – sagen.

Dieser Beitrag wurde unter Islam, Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.