„Alarm über der Baltischen See“?

Das liest man heute auf FOCUS Online – auch vom „Baltischen Meer“ ist die Rede.

Deshalb eine kleine geographische Handreichung für die Kollegen: dieses Gewässer heißt im deutschen Sprachgebrauch seit jeher Ostsee. Nur die Römer haben es Mare Balticum genannt, und auf englisch heißt es Baltic Sea. Aber deutsch ist und bleibt es die Ostsee.

Basta!

Dieser Beitrag wurde unter Fernsehen und Presse, Sprache und Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.